Brändö

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Brändö (Begriffsklärung) aufgeführt.
Brändö kommun
Wappen Karte
Wappen Brändö Lage von Brändö in Finnland
Basisdaten
Staat: Finnland
Landschaft: Åland
Verwaltungsgemeinschaft: Åländer Schären
Geographische Lage 60° 25′ N, 21° 3′ O60.41666666666721.05Koordinaten: 60° 25′ N, 21° 3′ O
Fläche: 1.648,51 km²[1]
davon Landfläche: 108,07 km²
davon Binnengewässerfläche: 0,40 km²
davon Meeresfläche: 1.540,04 km²
Einwohner: 476 (31. Dez. 2012)[2]
Bevölkerungsdichte: 4,4 Ew./km²
Gemeindenummer: 035
Sprache(n): Schwedisch
Website: www.brando.ax

Brändö ist eine Gemeinde in der autonomen finnischen Provinz (finnisch: Lääni) Åland. Das Gemeindegebiet erstreckt sich auf zahlreiche Inseln im Nordosten der Provinz und stellt den östlichsten Ausläufer Ålands dar. Brändö hat 476 Einwohner (Stand 31. Dezember 2012), die Fläche beträgt unter Ausschluss der Meeresgebiete 108,47 Quadratkilometer. Von den Einwohnern Brändös sprechen 82 Prozent Schwedisch als Muttersprache, 14 Prozent Finnisch und 6 Prozent andere Sprachen (Stand 2011). Wie auf ganz Åland ist Schwedisch die einzige Amtssprache.[3]

Geografie[Bearbeiten]

Neben der zentral gelegenen Hauptinsel Brändo sind weitere bewohnte Inseln Asterholma, Baggholma, Björnholma, Fiskö, Jurmo, Korsö, Lappo, Torsholma und Åva.

Verkehr[Bearbeiten]

Brändö erreicht man mit der Fähre von Ålandstrafiken von Kustavi oder Kumlinge. Die Autofahrt nach Turku dauert auf diese Weise nur zwei Stunden, während die Fährfahrt zur Provinzhauptstadt Mariehamn dreieinhalb Stunden in Anspruch nimmt.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Haupteinnahmequelle der Einwohner Brändös ist der Fremdenverkehr. Auf den Inseln der Gemeinde gibt es über 350 Ferienhäuser. Trotz dieser großen Zahl kommt statistisch nur ein Ferienhaus auf fünf Kilometer Meeresufer.

Quellenangaben[Bearbeiten]

  1. Maanmittauslaitos (finnisches Vermessungsamt): Suomen pinta-alat kunnittain 1. Januar 2010 (PDF; 199 kB)
  2. Väestörekisterikeskus (finnisches Bevölkerungsregister): Bevölkerung der finnischen Gemeinden am 31. Dezember 2012.
  3. Tilastokeskus / Statistikcentralen (finnisches Statistikamt): Väestö kielen mukaan sekä ulkomaan kansalaisten määrä ja maa-pinta-ala alueittain 1980 - 2011.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Brändö – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien