Bukowina-Osiedle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Bukowina-Osiedle
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Bukowina-Osiedle (Polen)
Bukowina-Osiedle
Bukowina-Osiedle
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Kleinpolen
Landkreis: Nowotarski
Gmina: Raba Wyżna
Geographische Lage: 49° 31′ N, 19° 51′ O49.52055555555619.844722222222Koordinaten: 49° 31′ 14″ N, 19° 50′ 41″ O
Höhe: 860 m n.p.m
Einwohner: 210
Postleitzahl: 34-721
Telefonvorwahl: (+48) 18
Kfz-Kennzeichen: KNT

Bukowina-Osiedle ist ein polnisches Dorf in der Woiwodschaft Kleinpolen, Powiat Nowotarski, Gemeinde Raba Wyżna.

Geschichte[Bearbeiten]

Bukowina-Osiedle gehört zu den ältesten Dörfern im Orawa-Gebiet. Geschichtlich wurde der Ort zum ersten Mal im Jahre 1566 als Bukowianka erwähnt, 1567 schon als Bukowina bezeichnet. Der Ort zählt 210 Einwohnern und ist das kleinste Dorf in der Gemeinde Raba Wyżna.

Tourismus[Bearbeiten]

In der Nähe gibt es einen Sessellift (714 m), ein Schwimmbecken sowie einen Winterkindergarten. Es gibt auch eine Skischule.