Burgwalden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

48.28166666666710.76Koordinaten: 48° 16′ 54″ N, 10° 45′ 36″ O

Burgwalden
Stadt Bobingen
Einwohner: 80
Postleitzahl: 86399
Vorwahl: 08234

Burgwalden ist ein Dorf und Ortsteil der Stadt Bobingen im schwäbischen Landkreis Augsburg in Bayern.

Burgwalden liegt in den Stauden.

Die Siedlung wird erstmals im Jahr 1130 als Atinhouen erwähnt. Das spätere Dorf Ettenhofen wurde 1513 von der Patrizierfamilie Höchstetter gekauft und in Burckwalden umbenannt.
Burgwalden war Ortsteil von Reinhartshausen. Diese Gemeinde wurde am 1. Januar 1972 im Zuge der Gebietsreform in Bayern in die Stadt Bobingen eingemeindet.[1]

Burgwalden gehört zur katholischen Pfarrei Sankt Laurentius in Reinhartshausen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Wilhelm Volkert (Hrsg.): Handbuch der bayerischen Ämter, Gemeinden und Gerichte 1799–1980. C.H.Beck’sche Verlagsbuchhandlung, München 1983, ISBN 3-406-09669-7, S. 514.