Calavino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Calavino
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Calavino (Italien)
Calavino
Staat: Italien
Region: Trentino-Südtirol
Provinz: Trient (TN)
Koordinaten: 46° 3′ N, 10° 59′ O46.04472222222210.983055555556460Koordinaten: 46° 2′ 41″ N, 10° 58′ 59″ O
Höhe: 460 m s.l.m.
Fläche: 12,8 km²
Einwohner: 1.520 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 119 Einw./km²
Postleitzahl: 38072
Vorwahl: 0461
ISTAT-Nummer: 022031
Volksbezeichnung: Calavini
Schutzpatron: Mariä Himmelfahrt
Website: Calavino

Calavino (deutsch veraltet: Kalfein) ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 1520 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) im Trentino in der Region Trentino-Südtirol. Die Gemeinde liegt etwa 10,5 Kilometer westsüdwestlich von Trient. Die Sarca fließt durch die Gemeinde. Im Gemeindegebiet liegt auch der Lago di Toblino.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten]

Im Ortsteil Sarche geht die Strada Statale 237 del Caffaro nach Brescia von der Strada Statale 45 bis Gardesana Occidentale von Cremona nach Trient ab.

Referenz[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Calavino – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien