Chris Miller (Regisseur)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chris Miller (2013)

Chris Miller (* 23. September 1975 in Everett, Washington) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Film- und Fernsehregisseur.

Leben[Bearbeiten]

Miller begann seine Laufbahn als Drehbuchautor mit der Fernsehserie Zoe, Duncan, Jack & Jane aus dem Jahr 1999. Sein nächstes Projekt war die Animationsserie Clone High, bei der er auch als Regisseur sowie Ausführender Produzent tätig war. Zudem arbeitete er hierbei erstmals mit Phil Lord zusammen. Aus dieser Kooperation ergab sich eine Verbindung, die bis heute anhält.

Gemeinsam verfassten die beiden zwei Drehbücher für die Serie How I Met Your Mother. Es folgte die Beteiligung an dem Drehbuch zu Extreme Movie und die Regie zu den Filmen Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (2009), 21 Jump Street (2012) und The Lego Movie (2014)

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

als Regisseur
als Drehbuchautor

Weblinks[Bearbeiten]