Christopher Williams (Fotograf)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christopher Williams (* 1956 in Los Angeles) ist ein US-amerikanischer Fotograf und Konzeptkünstler.

Leben[Bearbeiten]

Christopher Williams studierte Ende der 1970er bis Anfang der 1980er Jahre am California Institute of the Arts unter der ersten Generation von Konzeptkünstlern wie John Baldessari und Douglas Huebler. 1981 beendete er sein Studium mit dem Master of Fine Arts.[1] Seine erste Ausstellung fand 1982 im Art Institute of Chicago statt.[2] 2005 stellte er zusammen mit Jeroen de Rijke und Willem de Rooij in der Secession (Wien) aus und bespielte das gesamte Haus.

Seit 2008 leitet Christopher Williams die Klasse für Fotografie an der Kunstakademie Düsseldorf.[3]

Ausstellungen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.galerie-capitain.com/artists/christopher-williams/vita.html
  2. Jason Foumberg: What to Know About the Christopher Williams Retrospective. Artikel vom 7. Februar 2014 im Portal chicagomag.com, abgerufen am 2. März 2014
  3. http://www.kunstakademie-duesseldorf.de/fachbereiche/kunst.html
  4. Mitteilung zur Ausstellung, abgerufen am 20. August 2014.

Weblinks[Bearbeiten]