California Institute of the Arts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CalArts
The Herb Alpert School of Music at CalArts

Das California Institute of the Arts (abgekürzt CalArts) ist eine private Kunsthochschule in Valencia im Los Angeles County, die 1961 unter der Leitung von Walt und Roy Disney als Zusammenschluss des Los Angeles Conservatory of Music (gegründet 1883) und dem Chouinard Art Institute (gegründet 1921) gegründet wurde. In Anlehnung an den Bauhaus-Gedanken wurden gestalterische und darstellende Künste unter einem Dach vereinigt.

Die Hochschule bietet Studiengänge mit Bachelor- und Master-Abschlüssen in den Bereichen Kunst, Musik, Tanz, Film und Theater an. Begünstigt durch die offene Architektur des Gebäudes stehen die einzelnen Fachbereiche in ständigem Kontakt und bieten gemeinsame Kurse an.

Vielleicht, weil das Institut von der Walt Disney Company mitgegründet wurde, aber auch durch die Nähe zur südkalifornischen Filmindustrie hat insbesondere der Fachbereich Film und Animation eine besondere Bedeutung und kann zahlreiche bekannte Alumni vorweisen, u. a. David Hasselhoff (Baywatch), John Lasseter (Pixar), Tim Burton (Nightmare Before Christmas), Stephen Hillenburg (Der SpongeBob Schwammkopf Film), John Debney (Die Passion Christi), Pendleton Ward (Adventure Time) oder Klaus vom Bruch.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: California Institute of the Arts – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

34.393055555556-118.56694444444Koordinaten: 34° 23′ 35″ N, 118° 34′ 1″ W