Ciutadella-Vila Olímpica (Metro Barcelona)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ciutadella | Vila Olímpica
Barcelona Metro Logo.svg
U-Bahnhof in Barcelona
Vila Olímpica
Basisdaten
Ortsteil Sant Martí
Eröffnet 1977
Gleise (Bahnsteig) 2 (Seitenbahnsteig)
Nutzung
Linie(n) 04L4 barcelona.svg
Umstiegsmöglichkeiten Bus, Tram

Ciutadella | Vila Olímpica ist eine unterirdische Station der Metro Barcelona. Sie befindet sich im Stadtteil Sant Martí. Die Station wird von der Metrolinie 4 bedient. Es besteht Umsteigemöglichkeit zu fünf Buslinien sowie der Tramlinie 4 der Trambesòs an der oberirdischen Haltestelle. Benannt ist sie nach dem Parc de la Ciutadella und dem ehemaligen Olympischen Dorf (Vila Olímpica).

Die Station wurde 1977 im Zuge der Eröffnung der östlichen Verlängerung der Linie 4 in Betrieb genommen. Diese wurde damals von der Station Barceloneta bis nach Selva de Mar verlängert. Von 1991 bis 1992 wurde sie wegen Umbaumaßnahmen der Olympischen Spiele geschlossen. Bis 1982 hatte die Station den Namen Ribera. Danach bekam sie den Namen Ciutadella. Seit 1992 trägt sie ihren heutigen Namen.

Vorherige Station Metro Barcelona Nächste Station
Barceloneta
← Trinitat Nova
L4
L4 barcelona.svg
Bogatell
La Pau →

41.3879942.1933Koordinaten: 41° 23′ 16,8″ N, 2° 11′ 35,9″ O