Cornwall (Ontario)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cornwall
Cornwall ON 1.JPG
Flagge von Cornwall
Flagge
Lage in Ontario
Cornwall (Ontario)
Cornwall
Cornwall
Staat: Kanada
Provinz: Ontario
County: Stormont, Dundas and Glengarry United Counties
Koordinaten: 45° 2′ N, 74° 44′ W45.0275-74.74Koordinaten: 45° 2′ N, 74° 44′ W
Fläche: 61,83 km²
Einwohner: 45.965 (Stand: )
Bevölkerungsdichte: 743,4 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Postleitzahl: K6H - K6K
Gründung: 1784
Bürgermeister: Bob Kilger
Webpräsenz: www.cornwall.ca/

Cornwall ist eine Stadt in Ost-Ontario, Kanada und zugleich der Sitz der Stormont, Dundas and Glengarry United Counties. Es ist die östlichste Stadt Ontarios gelegen am Sankt-Lorenz-Strom, dem Québec-Windsor-Korridor und dem Highway 401.

Cornwall liegt etwa 100 km südöstlich von Ottawa, Kanadas Hauptstadt, 100 km südwestlich von Montréal und 450 km nordöstlich von Toronto. Es grenzt im Westen an South Stormont, im Norden an South Dundas, im Osten an South Glengarry Südwesten an die USA (New York). Die der Stadt vorgelagerte Insel Cornwall Island ist Teil eines Reservats der Akwesasne Mohawk Nation, welches ansonsten vollständig in New York bzw. Québec liegt. Der Grenzübergang auf der Insel sorgte 2009 für Spannungen zwischen den Akwesasne und den Kanadischen Behörden.

Die Stadt wurde nach der englischen Grafschaft Cornwall benannt.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]