Crusaders (Rugby)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Crusaders
Voller Name Crusaders
Gegründet 1996
Stadion AMI Stadium
Plätze 38.000
Trainer Todd Blackadder
Homepage www.crfu.co.nz
Liga Super Rugby
2013 4. Platz
Heim
Auswärts

Die Crusaders (dt. die Kreuzritter; früher Canterbury Crusaders genannt) sind eine Rugby-Union-Mannschaft aus der neuseeländischen Stadt Christchurch. Die Mannschaft spielt in der internationalen Super Rugby-Liga. Sie repräsentiert die Regionalverbände Buller RFU, Canterbury RFU, Mid Canterbury RFU, South Canterbury RFU, Tasman RU und West Coast RFU. Das Einzugsgebiet der Franchise umfasst somit den nördlichen und mittleren Teil der Südinsel. Die Heimspiele werden im AMI Stadium ausgetragen. Mannschaftsfarben sind Rot und Schwarz.

Geschichte[Bearbeiten]

Die im Jahr 1996 gebildete Mannschaft erreichte in ihrer ersten Saison lediglich den zwölften und letzten Platz der damaligen Super 12. Danach konnte sie sich aber erheblich steigern und etablierte sich als stärkste neuseeländische Mannschaft.

Bisher gewannen die Crusaders sieben Mal den Meistertitel (1998, 1999, 2000, 2002, 2005, 2006, 2008). Dreimal wurden sie im Endspiel bezwungen (2003, 2004, 2011). Im Jahr 2002 hatten die Crusaders eine „perfekte Saison“; sie blieben in allen Vorrundenspielen, im Halbfinale und im Finale ungeschlagen.

Spieler und Trainer[Bearbeiten]

Aktueller Kader[Bearbeiten]

Der Kader für die Saison 2012:[1]

Pfeiler

Hakler

Zweite-Reihe-Stürmer

 

Dritte-Reihe-Stürmer

Gedrängehalb

Verbinder

 

Innendreiviertel

Außendreiviertel

Schlussmänner

Aktueller Trainerstab[Bearbeiten]

Ehemalige Trainer[Bearbeiten]

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Platzierungen[Bearbeiten]

Super 12[Bearbeiten]

Jahr Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Tabellen-
punkte
Platz Playoffs
1996 11 2 1 8 234:378 −144 3 13 12.
1997 11 5 1 5 272:235 +37 4 26 6.
1998 11 8 0 3 340:260 +80 9 41 2. Finalsieg gegen Auckland Blues
1999 11 7 1 3 324:262 +62 3 33 1. Finalsieg gegen Otago Highlanders
2000 11 8 0 3 369:293 +76 7 39 1. Finalsieg gegen Brumbies
2001 11 4 0 7 307:331 −24 7 23 10.
2002 11 11 0 0 469:264 +205 7 51 1. Finalsieg gegen Brumbies
2003 11 8 0 3 358:263 +95 8 40 2. Finalniederlage gegen Blues
2004 11 7 0 4 345:303 +42 6 34 2. Finalniederlage gegen Brumbies
2005 11 9 0 2 459:281 +178 8 44 1. Finalsieg gegen Waratahs

Super 14[Bearbeiten]

Jahr Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Tabellen-
punkte
Platz Playoffs
2006 13 11 1 1 412:210 +202 5 51 1. Finalsieg gegen Hurricanes
2007 13 8 0 5 382:235 +147 10 42 3. Halbfinalniederlage gegen Bulls
2008 13 11 0 2 369:176 +193 8 52 1. Finalsieg gegen Waratahs
2009 13 8 1 4 231:198 +33 7 41 4. Halbfinalniederlage gegen Bulls
2010 13 8 1 4 388:295 +93 7 41 4. Halbfinalniederlage gegen Bulls

Super Rugby[Bearbeiten]

Jahr Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Tabellen-
punkte
Platz Playoffs
2011 16 11 1 4 436:273 +163 7 61 3. Finalniederlage gegen Reds
2012 16 11 0 5 485:343 +142 9 61 4. Viertelfinalniederlage gegen Bulls
2013 16 11 0 5 446:307 +139 6 60 4. Halbfinalniederlage gegen Chiefs

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Crusaders: Crusaders 2012 Investec Super Rugby Squad announced