The Dallas Quest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Dallas Quest)
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Dallas Quest ist eines der ersten Grafik-Adventures. Es wurde von James Garon für Datasoft entwickelt und erschien 1984 für den Atari 800 XL und den Commodore C64. Es gab auch Versionen für den Apple IIe und für den TRS-80 Color Computer. Es wurde rund um die gleichnamige Fernsehserie Dallas gestaltet.

Das Adventure besteht aus verschiedenen Bildern mit erläuterndem Text. Die einzelnen Kommandos sind hier noch textbasiert und müssen über die Tastatur eingegeben werden. So lassen sich zum Beispiel die Rinder beruhigen, indem man ihnen ein kleines „Lullaby“ per Trompete vorspielt. Einer Eule wird die Nacht vorgegaukelt, indem ihr „Sunglasses“ aufgesetzt werden. Eine bedrohliche, den Weg versperrende Anaconda wird man los, indem man sie unter dem Kinn kitzelt (Befehl: „tickle anaconda“), etc.

Weblinks[Bearbeiten]