Daniel Toth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Daniel Toth
FC Admira Wacker Mödling (2013) - Daniel Toth (01).jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 10. Juni 1987
Geburtsort WienÖsterreich
Größe 173 cm
Position offensives Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1995–2002
2002–2003
2003–2005
SC Neusiedl am See
BNZ Burgenland
SC-ESV Parndorf 1919
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005–2007
2007–2009
2008–
SC Neusiedl am See
SV Ried
FC Admira Wacker Mödling
53 0(7)
35 0(3)
115 (17)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 3. Juni 2013

Daniel Toth (* 10. Juni 1987 in Wien) ist ein österreichischer Fußballspieler, der seit 2008 beim Bundesliga-Verein FC Admira Wacker Mödling unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Daniel Toth begann seine Karriere mit einer Ausbildung im BNZ Burgenland. Danach war er bei den beiden burgenländischen Klubs SC Neusiedl und SC/ESV Parndorf engagiert. Im Juli 2007 wechselte Toth dann zum Österreichischen Vizemeister SV Ried. Sein Debüt gab er am 1. Spieltag bei der 1:2-Heimniederlage gegen den SV Mattersburg, wo er nach 70 Minuten eingewechselt wurde. Beim 3:0-Erfolg gegen den SCR Altach am 26. September 2007 gelang ihm in der Nachspielzeit sein erster Bundesligatreffer. In 35 Bundesligaspielen schoss der offensive Mittelfeldspieler bisher 3 Tore.

In der Winterpause 2008/09 wechselte Daniel Toth zum Erste Liga-Verein FC Admira Wacker Mödling.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Daniel Toth – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien