Das Vollplaybacktheater

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Vollplaybacktheater
Ensemble des Vollplaybacktheaters nach Auftritt im Kulturzentrum Kreuz in Fulda (Februar 2011)
Ensemble des Vollplaybacktheaters nach Auftritt im Kulturzentrum Kreuz in Fulda (Februar 2011)
Allgemeine Informationen
Genre(s) Comedy
Gründung 1997
Website http://www.vollplaybacktheater.de
Gründungsmitglieder
Darstellerin
Marcia Golgowsky
Darstellerin
Jana Schröer
Darsteller
David J. Becher
Darsteller
Sven Blievernicht
Darsteller
Doktor Thomas
Darsteller
Jens Dülme
Darsteller
Sascha Gutzeit
Darsteller
Nikolaus Hartmann
Darsteller
Jens Kalkhorst
Darsteller
SupaKnut
Ehemalige Mitglieder
Darstellerin
Britta Lemon
Darstellerin
Barbara Büchmann (Vertretung B. Lemon)
Darsteller
Sven Blievernicht
Darstellerin
Eva Grützenbach
Darsteller
Thorsten Strunk
Darsteller
Jan Wiesemann

Das Vollplaybacktheater stellt in einer Art Comedy-Show den Ton von Hörspielkassetten lippensynchron als Theaterstück nach, ohne dass die Darstellerinnen und Darsteller selbst ein Wort sprechen. Dabei werden Zitate aus anderen Hörspielen sowie aus Film, Funk und Fernsehen in die Tonvorlage hinein- oder auch zwei komplett verschiedene Hörspiele zu einer neuen Geschichte zusammengeschnitten. 2012 gab das Theater bekannt, auf bundesweite Abschiedstournee zu gehen.[1] 2013 gab es eine zweite Abschiedstournee, danach löste sich die Gruppe auf.

Im Frühjahr 2014 wurde eine Comebacktour für Ende 2014 und Anfang 2015 angekündigt. Unter dem Titel "Na gut, aber nur mit Knarren!" soll eine Adaption des Films Pulp Fiction auf die Bühne gebracht werden. Damit nutzt das Vollplaybacktheater erstmals kein Hörspiel, sondern die Audiospur eines Films als Vorlage für eine Bühnenshow.

Als Tonvorlage dienten bislang meist Folgen der populären Hörspielserie „Die drei ???“. Doch auch TKKG, Hanni und Nanni, Flash Gordon, Edgar Wallace und John Sinclair wurden von der Theatergruppe auf die Bühne gebracht.

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde das Theater 1997 in Wuppertal. Im Rahmen des 2. Wuppertaler Theatersommers präsentierte das Ensemble, das sich aus Aktiven der freien Wuppertaler Kulturszene zusammenfand, die erste Produktion „Die drei ??? und das Geheimnis der Särge“.

Nach diversen Auftritten in Wuppertal und Umgebung ging das Vollplaybacktheater mit seiner zweiten Produktion „Die drei ??? und der Super-Papagei“ im Mai 1999 erstmals auf bundesweite Tournee. Nach einer weiteren „Die Drei ???“-Show inszenierte das Vollplaybacktheater im Jahre 2000 mit „Das Leichenhaus der Lady L.“ erstmals die Bühnenfassung eines John Sinclair-Hörspiels.

Die Show zu „Die drei ??? – Toteninsel“, der 100. Folge der Serie „Die drei ???“, entstand in Kooperation mit dem Hörspiellabel Europa, die Tournee startete zeitgleich mit der Veröffentlichung des Hörspiels. Die folgenden zwei Inszenierungen hatten die Internatszwillinge Hanni und Nanni als Protagonistinnen. 2002 wurde die Show „John Sinclair meets Hanni und Nanni – Das Treffen der Giganten“ unter anderem zur Eröffnung der zwölften Ruhrfestspiele in Recklinghausen gezeigt.

Auftritte auf dem Bochum Total, Rheinkultur-Nightshift und dem Fusion Festival, die einen Schwerpunkt auf Rock-, Pop- oder Elektromusik legen, sowie eine Tournee mit Silvia Superstar, der Sängerin der spanischen Punkband Killer Barbies, steigerte die Popularität des Theaters und festigte den Status als eigenständiges Projekt im popkulturellen Underground.

Trotz überregional großen Erfolgs und Auftritten vor durchschnittlich 800 Zuschauern in zu 80 % ausverkauften Hallen kündigte das Vollplaybacktheater 2012 an, ab September des Jahres auf Abschiedstournee zu gehen. Gebucht waren dabei knapp 50 bundesweite Auftritte.[1] Als Abschlussveranstaltung gab es im Mai 2013 eine Vorstellung von "Die drei ??? und der Super-Papagei" auf dem Dach eines Parkhauses in Hamburg. Dieser Auftritt wurde live im Internet übertragen.[2]

Für 2014/2015 ist eine Comebackshow des Vollplaybacktheaters angekündigt.

Bisherige Shows[Bearbeiten]

Vollplaybacktheater-Ensemble nach der Aufführung seines Stück „Die drei ??? und der Karpatenhund“ im Kulturzentrum Kreuz in Fulda
  • 1997: Das Geheimnis der Särge
  • 1999: Der Super-Papagei
  • 1999: Die rätselhaften Bilder
  • 2000: Das Leichenhaus der Lady L.
  • 2001: Die drei ??? 100ste Folge: die Toteninsel
  • 2002: John Sinclair meets Hanni und Nanni
  • 2002: Hanni und Nanni go Space
  • 2003: Banditen, Bars und Butterbrote
  • 2004: Die drei ??? und die singende Schlange
  • 2005: Die drei ??? und das Gespensterschloss
  • 2006: Die drei ??? und der Teufelsberg
  • 2007: Die drei ??? und der Super-Papagei
  • 2008: Die drei ??? und die bedrohte Ranch
  • 2009: JOHN SINCLAIR – Das Horror-Schloß im Spessart
  • 2010: TKKG – Das Paket mit dem Totenkopf
  • 2011: Die drei ??? und der Karpatenhund
  • 2012: Die drei ??? und die schwarze Katze
  • 2012: Niemals geht man so ganz – Abschiedstournee mit „Die drei ??? und der Super-Papagei“
  • 2013: Hinterm Horizont... – Abschiedstournee Teil II mit JOHN SINCLAIR – Das Horror-Schloss im Spessart
  • 2014: Das Vollplaybacktheater interpretiert: Pulp Fiction

Hörspiele[Bearbeiten]

Seit 2005 veröffentlicht das Vollplaybacktheater eigene Hörspiele. Diese entstehen als Vorgeschichten zu den ausgewählten Hörspielen für ihre Bühnenshows.

Diskographie[Bearbeiten]

  • Terrill Castle (2005)
  • El Diablo und die Rache am Teufelsberg (2006)
  • Blackbeard und das dunkle Geheimnis (2007)

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1997 Bergischer Kabarett- und Satirepreis für die Show „Die drei ??? und das Geheimnis der Särge“
  • 2006 Hörspiel-Award in Silber (Publikum) für das Hörspiel „El Diablo und die Rache am Teufelsberg“
  • 2007 Hörspiel-Award in Gold (Kritiker) und Bronze (Publikum) für die Jubiläumstour
  • 2009 Hörspieler des Jahres 2009

Nominierungen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Vollplaybacktheater geht auf Abschiedstournee vom 26. Juni 2012, abgerufen am 21. Februar 2013
  2. Krimi-Kult im Live-Stream auf hoerzu.de vom 16. Mai 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Das Vollplaybacktheater – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien