David Bailey (Fotograf)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
David Bailey (2011)

David Bailey, CBE (* 2. Januar 1938 in London) ist ein britischer Fotograf.

Leben[Bearbeiten]

Bailey ist ein fotografischer Autodidakt. 1957 diente er bei der Royal Air Force in der Kolonie Singapore. 1959 wurde er Assistent beim John French Studio. Im Anschluss bekam er einen Vertrag als Modefotograf beim Vogue Magazine und arbeitete fortan vorwiegend freiberuflich.

Bailey ist vorwiegend als Chronist des Swinging London bekannt geworden und diente bereits 1966 als Vorbild der Figur des Starfotografen in Michelangelo Antonionis Kult-Film Blow Up mit dem Darsteller David Hemmings. Er porträtierte zahlreiche Personen der Mode-, Musik- und Filmszene sowie des englischen Königshauses. Zahlreiche Posterproduktionen u. a. mit den Beatles und den Rolling Stones entstanden in dieser Zeit. Weniger bekannt sind seine auf zahlreichen Auslandsreisen dokumentierten Alltagsszenen, in denen oft namenlose Menschen in ihrem armen Lebensumfeld im Mittelpunkt stehen. Bailey erhielt von Sandy Nairne zwei große Ausstellungen in der National Portrait Gallery, 2009 und 2014.[1] Bailey wurde 2001 zum Ritter des Order of the British Empire ernannt.

Bailey war viermal verheiratet: 1960 mit Rosemary Bramble, 1967 mit der Schauspielerin Catherine Deneuve (die Ehe wurde 1972 geschieden), 1975 mit dem Modell Marie Helvin und 1986 mit der Schauspielerin Catherine Dyer. Seine Mitte der 1960er Jahre bekannt gewordene Beziehung zum Supermodel Jean Shrimpton wurde 2012 vom Fernsehsender BBC Four in der Miniserie We'll Take Manhattan verfilmt, in der Aneurin Barnard die Rolle des Bailey übernahm.[2]

Literatur[Bearbeiten]

  • David Bailey's Trouble and Strife. [with 81 illustrations in duotone. Photographs by David Bailey. Preface by J H Lartigue. Introduction by Brian Clarke]. Olympus Optical Co. (U.K.) Limited, 1980.
  • David Bailey und Neil Spencer: David Bailey's Rock'n'Roll Heroes. Schirmer/Mosel, München 1997, ISBN 3888148235
  • David Bailey und Fay Weldon: The Lady is a Tramp. Die Gesichter der Catherine Bailey. 1995, ISBN 3888147565

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: David Bailey – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Francis Hodgson: In his own fashion, Financial Times, 8. Februar 2014, S. 16
  2. We'll Take Manhattan bei bbc.co.uk, abgerufen am 14. Oktober 2012