Demetri Porphyrios

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Demetri Porphyrios (griechisch Dimitris Porfyrios Δημήτρης Πορφύριος, * 1949) ist ein griechischer Architekt und Leiter von Porphyrios Associates. Er ist Professor an der Yale School of Architecture.

Werk[Bearbeiten]

Obwohl von seiner Ausbildung her ein Architekt der Moderne (er schrieb eine Dissertation über Alvar Aalto), tritt Porphyrios für eine historistische Architektur in der Tradition der alten Baumeister ein. Seine Bauten sind der Neugotik und dem Neoklassizismus zuzurechnen. Er arbeitete bei Publikationen mit dem post-modernen Architekten Léon Krier zusammen.

Seine Projekte liegen schwerpunktmäßig in Griechenland und im Vereinigten Königreich. In Deutschland hat er in Berlin und Frankfurt (Hotel Villa Kennedy) gebaut.

Literatur[Bearbeiten]

  • Demetri Porphyrios: Klassisches Bauen. Deutsche Verlagsanstalt, 1993.
  • Demetri Porphyrios: Sources of Modern Eclecticism. Academy Editions, London 1982.
  • Demetri Porphyrios: Selected Buildings & Writings (Architectural Monographs No. 25). Academy Editions, London 1993.
  • Demetri Porphyrios: Building and Rational Architecture. Academy Editions, London.

Weblinks[Bearbeiten]