Dienst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dienst steht für:

Kultur:

  • Dienst (Film), Titel eines Kurzfilms von Jochen Alexander Freydank

Technik:

  • Dienst (Telekommunikation), die Fähigkeit eines Telekommunikationsnetzes, Informationen einer bestimmten Art zu übertragen
  • einen Programmtyp bei Computern, siehe Dienstprogramm;
  • einen Hintergrundprozess auf einem Computer, der dem Anwender oder anderen Programmen einen Dienst zur Verfügung stellt:
    • siehe Windows-Systemdienst für Hintergrundprozesse in Windows-Betriebssystemen;
    • siehe Daemon für Hintergrundprozesse in Unix und unixartigen Betriebssystemen
  • Netzwerkdienst, das Angebot eines Computerprogramms auf einem Host
  • eine Software-Anwendung zur Interaktion von Maschine zu Maschine über das Web, siehe Webservice
  • Dienst (Informatik), eine fachliche Bündelung von Funktionen in einer technischen Komponente

Personen:

Siehe auch:

 Wiktionary: Dienst – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: dienst – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wikiquote: Dienst – Zitate
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.