Diskussion:Illuminatenorden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikipedia-logo-v2.svg Dieser Artikel war am 1. Mai 2008 der Artikel des Tages.

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel Illuminatenorden zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Artikelthema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen.

Unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 60 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Eco[Bearbeiten]

„schöpft nicht aus quellenmäßig gut belegten Fakten über den Orden“, wie ein Benutzer heute schrieb. Ich bin zwar sicher, dass er sie kennt, aber er bringt sie nicht im Roman unter. Dort breitet er vielmehr (wenngleich in satirischer Weise, aber so schreiben Shea udn Wilson ja auch) die Verschwörungstheorien aus. --Φ (Diskussion) 13:31, 2. Okt. 2013 (CEST)

Nach einer Woche immer noch keine Antwort? Dann mach ich's eben rückgängig. Gruß, --Φ (Diskussion) 09:46, 9. Okt. 2013 (CEST)


Gewiss kennt sich Eco sehr gut mit der realen Geschichte dder Illuminaten aus, gleichwohl lässt er seine Figuren wüste Verschwörungstheorien erzählen, wie zB auf S. 508, wonach die Illuminaten in der Französischen Revolution "höchstwahrscheinlich" auf Seiten der Jakobiner gestanden hätten. Das ist nicht der Fall, also sind die Einschränkungen, die Benutzer:Knuspriger Mensch hier wiederholt einpflegen wollte, fehl am Platz. --Φ (Diskussion) 15:34, 16. Apr. 2014 (CEST)

Einmal Seite 508 ein Wort angeben ist noch kein Beleg. Gar nix. Sorry. Lesen sie das Buch. --Knuspriger Mensch (Diskussion) 12:01, 22. Apr. 2014 (CEST)

Hab ich. Du auch? Du hast leider keinen Beleg gebracht, daher mache ich deine unbelegte Ergänzung unter Verweis auf WP:Q#Grundsätze jetzt rückgängig. Das nächste Mal werde ich dich wegen Edit War auf WP:VM melden. Überleg es dir. --Φ (Diskussion) 12:15, 22. Apr. 2014 (CEST)
Soda, wenn es ihnen jetzt noch immer nicht passt, rate ich ihnen an auch den Artikel zum Foucaultschen Pendel umzuschreiben. Denn die jetzige Bearbeitung beruht auf diesem anerkannten und gut recherchierten Artikel. ich habe den auch als Quelle angegeben. Und drohen sie hier nicht mit Bearbeitungs Krieg, das ist ja lachhaft! Wenn sie die jetzige Bearbeitung verändern bedeutet das, sie zweifeln an der Quelle Wikipedia. Entschuldigung ?! --Knuspriger Mensch (Diskussion) 09:42, 23. Apr. 2014 (CEST)
Wieso Soda? Wieso „sie“ (kleingeschrieben)? In der Wikipedia wird grundsätzlich geduzt. Wikipedia-Artikel selbst sind keine zuverlässigen Informationsquellen. Das sind nur die anerkannten wissenschaftlichen Sekundärquellen zum Thema. Wenn du keine solche Quelle nennen kannst, verändere bitte den Artikel nicht. Ich werde, wenn du nicht nachbesserst, deine Ergänzung unter Bezugnahme auf WP:Q#Grundsätze rückgängig machen. Freundliche Grüße, --Φ (Diskussion) 10:33, 23. Apr. 2014 (CEST)

Soda, hier ist die Quelle: Luigi Bauco und Francesco Millocca: Das Geheimnis des Pendels entschlüsselt. Zu Umberto Ecos neuem Weltbestseller »Das Foucaultsche Pendel«. Seite 154ff: Illuminaten. Es ist quasi ein Wörterbuch, in dem die wichtigsten Personen und Schlagworte kurz und knapp erläutert werden. Da wird gesagt, dass es eine Satire ist, mit guten Quellen!!!! --Knuspriger Mensch (Diskussion) 14:47, 23. Apr. 2014 (CEST)

Illuminatus! ist doch auch eine Satire, darum geht es doch gar nicht. Du löschst ständig die Angabe, dass auch bei Eco die Illuminaten (in satirischer Form, und er weiß es ja natürlich besser, gewiss, gewiss) als Schurken und Weltverschwörer dargestellt würden. Das ist, wie ich nachgewiesen habe, durchaus der Fall. Mehr muss in diesen Artikel nicht rein, der satirische Charakter und wie schlau der Professor Eco ist, und sein Roman ist natürlich der beste von den dreien – all das kann ja im verlinkten Artikel zum Roman abgehandelt werden. Oder?
Und wieso nennst du mich Soda? --Φ (Diskussion) 15:25, 23. Apr. 2014 (CEST)

Sodala, ich glaub wir kommen auf einen grünen Zweig. Super! --Knuspriger Mensch (Diskussion) 09:08, 24. Apr. 2014 (CEST)

Hör doch bitte mit deinem irritierneden „Soda“ auf, oder erklär wenigstens, was es bedeuten soll, Knuspriger Mensch.
Schön, dass du mir zustimmst. Ich schlage vor, ich setze zurück und ergänze in die alte Formulierung, dass Eco und Wilson die Illuminaten satirisch darstellen, Brown aber reißerisch, dann müsste es passen. Einverstanden? Gruß, --Φ (Diskussion) 13:37, 24. Apr. 2014 (CEST)
Also, "soda" bedeutet auf gut alpelnländisch soviel wie "alsdann". Und ich verstehe nicht was ihnen an der jetzigen Formulierung nicht passt. Aber machen sie mal ihrer ergänzungen, ich werd mir das dann mal anschauen. --Knuspriger Mensch (Diskussion) 11:54, 25. Apr. 2014 (CEST)
Und das muss man dann vor jedem Satz hinschreiben? Für Norddeutsche liest sich das seltsam.
Mich stört, dass Eco getrennt von Wilson und Brown aufgeführt werden. In allen drei Büchern kommen die Illuminaten als Bösewichter vor, ernstgemeint ist keiner davon, eine Würdigung der intellektuellen Raffinesse und der literarischen Qualität gehört nicht in diesen Artikel.
Ich hab irgendwo noch einen Beleg rumliegen, der alle drei zusammen als Rezeptionsdokumente der antiilluminatischen Verschwörungstheorie nennt. Wenn ich den wiedergefunden habe, pfleg ich ihn ein und kann dabei auch gerne die ganz unstrittige Tatsache erwähnen, dass Eco sein Buch satirisch gemeint hat. --Φ (Diskussion) 13:12, 25. Apr. 2014 (CEST)
Ich hab den Beleg jetzt eingepflegt und die Passage nochmal umformuliert. Ich hoffe, damit können wir jetzt beide leben. Gruß, --Φ (Diskussion) 09:23, 5. Mai 2014 (CEST)
Gut so, nur ein paar Ergänzungen meinerseits. Hawideri! --Knuspriger Mensch (Diskussion) 16:26, 7. Mai 2014 (CEST)
Nicht gut. Es fehlen ein Beleg (jetzt sieht das so aus, als ob deine Ergänzung mit dem Handbuch des Antisemitismus belegbar wäre, was nicht der Fall ist) und ein Komma. Kikeriki! --Φ (Diskussion) 18:32, 7. Mai 2014 (CEST)

Soda, Sportsfreund Phi, ich glaube wir haben uns geeinigt. Vielen Dank auch, sehr konstruktiv das alles! --Knuspriger Mensch (Diskussion) 10:26, 22. Mai 2014 (CEST)

Erstens fehlt immer noch ein Beleg für deine Ergänzung, und zweitens bin ich nicht dein Sportsfreund, Knuspriger Mensch . Wenn nicht nachbelegt wird, nehm ich deine Ergänzung wieder raus. MfG, --Φ (Diskussion) 13:42, 22. Mai 2014 (CEST)
Am 7. Mai machte ich dich darauf aufmerksam, dass deine Ergänzung unbelegt ist. Bis heute hast du nichts nachgearbeitet, deshalb nehm ich sie unter Bezugnahme auf WP:Q#Grundsätze wieder raus. Gruß, --Φ (Diskussion) 11:25, 29. Mai 2014 (CEST)
Nur ein Hinweis von schräg hinten: Ich habe Φ in einer ganz anderen "Diskussion" erlebt und erkenne ihn hier (wohin ich zufällig gelangt bin) durchaus wieder: schulmeisterlich, perfekt auf der Klaviatur der WP-Instrumentarien spielend, und immer im narzißtischen Kampf um die Wahrheit und gegen "Verschwörungstheorien". Viel Spaß noch dabei! -- (nicht signierter Beitrag von 217.70.135.55 (Diskussion) 23:30, 25. Jul 2014 (CEST))

Esoterik und Rechtsextremismus[Bearbeiten]

"Derartige paranoide Fantasien gelten als Beleg für den engen Zusammenhang zwischen Rechtsextremismus und Teilen der Esoterik.[36]" Der Satz hat m.M.n. keine Relevanz für den Artikel und ist vereinfachend und suggestiv. Schlage vor, ihn herauszunehmen, wenn es keine Einwände gibt.--37.4.195.184 14:16, 28. Feb. 2014 (CET)

Antillimunatische Verschwörungstheorien werden sowohl von Rechten als auch von Esoterikern verbreitet, und Holey ist da die Verbindung. Der Satz ist doch auch gut belegt, weshalb ich keinen Grund sehe, ihn zu entfernen. --Φ (Diskussion) 15:16, 28. Feb. 2014 (CET)
+1 für Phi.--212.25.31.181 09:56, 3. Sep. 2014 (CEST)

Verschwörungstheorie um Popbusiness ergänzen[Bearbeiten]

offensichtlich scheint das halbe Popbusiness dem Orden anzugehören - natürlich nur in der Phantasie der Verschwörer. Mir ist es bei einer Meldung über Robin Williams aufgefallen.--212.25.31.181 10:22, 3. Sep. 2014 (CEST)

Ich kenne keine seriöse Literatur dazu. Selbst gefundene Pressemeldungen, die versuchen, witzig zu sein, sind keine Grundlage für Artikelbearbeitungen. --Φ (Diskussion) 11:54, 3. Sep. 2014 (CEST)