Diskussion:Illuminatenorden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikipedia-logo-v2.svg Dieser Artikel war am 1. Mai 2008 der Artikel des Tages.

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel Illuminatenorden zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Artikelthema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 60 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Anmerkung 30[Quelltext bearbeiten]

Das Werk ist nicht in "Edingburgh" erschienen, sondern bei Culemann in Königslutter. Und es ist nicht die 3. deutsche Ausgabe, sondern die erste. (nicht signierter Beitrag von 92.194.125.90 (Diskussion) 11:06, 20. Aug. 2015 (CEST))

Danke für den Hinweis, ist korrigiert. Gruß, --Φ (Diskussion) 11:38, 20. Aug. 2015 (CEST)

Bertelsmann ackermann[Quelltext bearbeiten]

leute die aus wirtschaft und machtgefüge die Demokratien untergruben, was nun aufgeflogen ist, denn es ging um macht und die kontrolle der Nationen. Angela Merkel blickte nicht durch doch sie wird nun durchblicken. Die Freimaurer ehemals. und nun ist plötzlich ruhe in meinem kopf. denn von diesen Personen wurde er schwerst misshandelt. doch nun kommt alles ans licht. sie haben sich letzthin gezankt, denn sie sind zerfressen von machtgier und dieser Wikipedia Artikel wurde bezahlt, (Bertelsmann Group) (nicht signierter Beitrag von 2A02:120B:C3CC:F9A0:357C:38EB:F9F7:4DE1 (Diskussion | Beiträge) 20:52, 20. Sep. 2015 (CEST))

Stimmt nicht! Ich hab nicht eine müde Mark von denen bekommen, dabei hab ich mir solche Mühe gegeben. --Φ (Diskussion) 21:30, 20. Sep. 2015 (CEST)

Goethe und Carl August - Wilson (Fußnote 7)[Quelltext bearbeiten]

Zur These, Goethe sei ein Auskundschafter der Illuminaten gewesen, die Wilson aufstellte, schreibt Peter Hacks in den "Maßgaben der Kunst", Eulenspielgelverlag, Werke Ausgabe Bd. 13, S. 531: "Wilsons Überwachungsannahme ist lächerlich aus zwei Gründen: Sie hat etwa so viel Glaublichkeit wie die Annahme, Gerhard Schröder und Günther Grass hätten sich ins Hochkapitel der DKP Berlin-Nordost geschlichen, um in Erfahrung zu bringen, was die da so für Ziele verfolgen. Und es verhält sich ja derart, daß die beiden wagemutigen Männer, Carl August und Goethe, nicht allein vorgingen. „Die ganze Weimarer Schule“, schreibt der Altmeister der Illuminatenforschung Leopold Engel, „war ein Nest des Illuminatismus“. Die Dichter Herder und Wieland waren Illuminaten, ebenso wie die Minister Fritsch und Voigt. (Nur Schiller ist wahrscheinlich auszunehmen. Von Wieland sagt Wilson, er sei kein Illuminat gewesen, aber Wilson irrt hier)."

So schlage ich vor, die Zeile "Tatsächlich war..." zu ändern bzw. wenigstens das Hacks-Zitat zusätzlich einzubinden. Peter Grandt (www.manipulation24.de) (nicht signierter Beitrag von 2.200.164.34 (Diskussion) 20:47, 3. Nov. 2015 (CET))

Interessant, wusst ich nicht, dass das umstritten ist. Wieso ist Goethe denn sonst eingetreten?
Hacks ist hier aber nicht einschlägig. Hast du keine wissenschaftliche Sekundärliteratur dazu?
Freundliche Grüße, --Φ (Diskussion) 22:09, 3. Nov. 2015 (CET)
Warum sollte ein Künstler nicht einschlägig sein, seine philologischen Schriften sind herausragend und lassen die Wissenschaftler ganz schön alt aussehen. Er ist der erste, der die Trennung von Rosenkreuzern/Illuminaten so klar mit unterschiedlichen politischen Zielen in Verbindung bringt, meines Wissens. Wilson will den Eindruck erwecken, der Goethe sei nur aus Versehen oder aus taktischen Gründen bei den Illuminaten. Wenn Hacks den Leopold Engel erinnert, "die ganze Weimarer Schule" war da drin, dann bietet sich doch der Gedanke an, die haben da nicht alle "ausgekundschaftet" sondern ihre eigenen Ziele aktiv verfolgt. Die wissenschaftliche Sekundärliteratur ist oben angegeben. Einen Gruß! (nicht signierter Beitrag von 2.200.197.187 (Diskussion))
Wenn Hacks' Arbeiten zu den Illuminaten im akademischen Diskurs Gewicht beigemessen wird, ist er nach WP:Q#Was sind zuverlässige Informationsquellen? zitierfähig. Das ließe sich ja belegen. Engel ist ganz bestimmt nicht seriös.
Bitte rücke deine Antworten immer eine Stelle weiter als das Psoting, auf das du dich beziehst, und vergiss das Signieren nicht! Ich hab das mal für dich nachgeholt. Freundliche Grüße, --Φ (Diskussion) 20:36, 16. Nov. 2015 (CET)