Diskussion:Rhein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel Rhein zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Artikelthema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen.

Unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 60 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.

Rechtsrheinisches Mainz[Bearbeiten]

Zitat aus dem Artikel, Abschnitt Oberrhein:

"Eine Kuriosität dieses Grenzverlaufs sind die seit 1945 zu Hessen gehörenden, sogenannten rechtsrheinischen Stadtteile von Mainz."

Das ist nicht richtig so. Die rechtsrheinischen Stadtteile von Mainz gehören von jeher zu Hessen. Was sich 1945 allein änderte, war die Landeszugehörigkeit der linksrheinischen Stadtteile - allen voran der Mainzer Kernstadt - die seither eben nicht mehr zu Hessen, sondern zum neu geschaffenen Land Rheinland-Pfalz gehören. (nicht signierter Beitrag von 217.6.16.93 (Diskussion) 15:43, 17. Dez. 2013 (CET))

Nicht ganz so. Die rechtsrheinischen AKK-Stadtteile gehörten sicher zu Hessen-Nassau im preußischen Sinne, aber eben ansonsten zu Mainz und nicht zum Kurhessen. Rheinhessen in seinen heutigen Grenzen hatte ja vor 1815 nichts mit Hessen zu tun gehabt, sondern bestand aus Teilen von Kurmainz, Hochstift Worms und Kurpfalz. --Elop 00:26, 18. Dez. 2013 (CET)

Bebilderung[Bearbeiten]

Rhein bei Bad Honnef, Siebengebirge, aus Süden gesehen.jpg
Pfalzgrafenstein Kaub fg02.jpg

Sicher war es überfällig, bei der Bebilderung aufzuräumen. Dennoch: Das heute eingefügte Foto File:Rhein bei Bad Honnef, Siebengebirge, aus Süden gesehen.jpg – oder ein ähnliches, falls vorhanden – würde ich nach allem Abwägen in irgendeiner Form in dem Artikel belassen. Es zeigt nämlich exakt den Übergang vom Mittel- in den Niederrhein bzw. vom Rheinischen Schiefergebirge in die Niederrheinische Bucht. Damit zeigt das Bild einen der etwa fünf in der Flussgliederung bedeutendsten Punkte, zu denen wohl die Quelle des Rheins und eben die Übergangspunkte zwischen Hoch-, Ober-, Mittel- und Niederrhein sowie der Eintritt in das Rheindelta gehören. Wenn ich mir anmaßen würde, zugunsten dieses Bildes eines zu entfernen, wäre es vielleicht die Abbildung des Mittelrheintals bei Kaub, da eben jenes Tal schon bei der Bopparderder Flussschleife gezeigt wird.--Leit (Diskussion) 00:16, 26. Jan. 2014 (CET)

Zustimmung --Update (Diskussion) 00:32, 26. Jan. 2014 (CET)
Ja, sehe ich ähnlich. --Elop 01:39, 26. Jan. 2014 (CET)
Vor allem ist ein ähnliches Mittelrhein-Motiv noch einmal ganz unten im Abschnitt Rheinromantik; an dieser Dopplung hätte ich sicher früher oder später irgendwie gedreht, eventuell aber auch durch Ersetzen des unteren Bildes gegen ein Gemälde aus der Zeit der Romantik. --Sitacuisses (Diskussion) 19:25, 27. Jan. 2014 (CET) "Pfalzgrafenstein Kaub fg02.jpg" (oder ein passenderes Bild) könnte dann in den Abschnitt Weinbau. --Sitacuisses (Diskussion) 19:30, 27. Jan. 2014 (CET)
Als Teext würde ich Übergang in die Kölner Bucht vorschlagen da der Niederrhein erst ab der Siegmündung beginnt. Frila (Diskussion) 19:29, 27. Jan. 2014 (CET)

Vielleicht sollten wir unter den Kapiteln zu den Flussabschnitten jeweils Bildergalerien einrichten? Das Bild mit Burg hatte ich belassen, weil es mir besonders typisch für den behandelten Abschnitt erschien. Jetzt haben wir dort auch ein schönes und für den Gesamtfluss wichtiges Bild, aber eines, das weniger als das Abschnittsbild zum Mittelrhein passt. Das Thema "Burgen" erscheint mir im Artikel noch (auch textlich) unterrepräsentiert, wie überhaupt die Geschichte (es gibt z. B. einen bebilderten Artikel über hier ungenannte Mainzer Römerschiffe). --Sitacuisses (Diskussion) 09:54, 28. Jan. 2014 (CET)

Richtig, das war mir auch als suboptimal aufgefallen. Bildergalerien, die nicht zu einer deutlichen Vermehrung des Gesamtbilderbestands führen, sind auf jeden Fall zu begrüßen.--Leit (Diskussion) 01:22, 30. Jan. 2014 (CET)

Literatur Handbuch Rhein[Bearbeiten]

Streiche "Presse", setze "Fachliteratur"
  • Jochen Rahe, Martin Stieghorst, Urs Weber (Hrsg.): Handbuch Rhein, Primus Verlag, Darmstadt 2011, ISBN 978-3-89678-772-9

Das obige Buch, das in der Literaturliste des Artikels aufgeführt ist, habe ich gerade vorliegen. Gegen Ende findet sich auf etwa 120 Seiten eine „Kleine Enzyklopädie des Rheins“. Zufällig stieß ich auf den Artikel zum Thema Murg, der hauptsächlich die Nordschwarzwälder Murg behandelt. Meine Hoffnung auf neue Erkenntnisse und Belege hat sich schnell getrübt: Der Text basiert zu großen Teilen auf dem Wikipedia-Artikel, den ich selber mitverfasst habe. So fand ich einige meiner eigenen Formulierungen dort wieder. Keine Ahnung, ob das jetzt eher ein Lob für meine Arbeit ist oder ein Zeichen für mangelnde Brauchbarkeit des Handbuchs. --Sitacuisses (Diskussion) 23:07, 14. Apr. 2014 (CEST)

Würde mal sagen, Bücher, die auf uns Flaschen von WP basieren sollten, wären rauszustreichen!
Wahrscheinlich sollten diese nie je in Litlisten Bestand gehabt haben!
Was jemand einträgt, der gar nicht mitgeschrieben hat, wäre kritisch zu beäugen und im Zweifel zu kicken!
Alles andere sähe nach eine Belohnung für den penetrantesten Spammer aus ... --Elop 00:50, 15. Apr. 2014 (CEST)