Dolmen von Craigs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Ringbarrow in der Nähe

Der Dolmen von Craigs (oder the Broad Stone) ist trotz seines Namens kein Dolmen, sondern ein vor etwa 5.000 Jahren errichtetes Court tomb mit drei Kammern. Die im 19. Jahrhundert erfolgte Abtragung des Hügels hat viele Belege für die Archäologen vernichtet. Die den anderen im County Antrim ähnliche Anlage liegt oberhalb des Flusses Bann.

Der Dolmen liegt 4,8 km nordnordöstlich von Rasharkin im County Antrim in Nordirland, direkt an der Mullan Road. Er wurde in der Bronzezeit wieder verwendet, wovon eine Urne zeugt. Die Megalithanlage hat noch sieben Tragsteine, die einen großen, 1976 von einem Blitz gesprengten Deckstein unterstützen. Die Kammer war ursprünglich von einem Steinhügel bedeckt, der durch Randsteine gehalten wurde. Der 1833 heruntergefallen Deckstein wurde von den Einheimischen mit Hilfe von Eisenbahnschwellen wieder aufgelegt.

In der Nähe befindet sich ein Ringbarrow.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Gillian Hovell: Visiting the Past: A Guide to Finding and Understanding Britain's Archaeology 2009 ISBN 9780752448336.

Weblinks[Bearbeiten]

54.993583333333-6.4785444444444Koordinaten: 54° 59′ 37″ N, 6° 28′ 43″ W