Domina Vacanze (Radsportteam)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Domina Vacanze (2003 auch Domina Vacanze-Elitron) war ein professionelles Radsportteam aus Italien, das von 2003 bis 2005 existierte.

Hauptsponsor des Teams war das Touristikunternehmen Domina Vacanze.[1] Das Team wurde 2003 mit GS-1-Status gegründet und hatte 2004 den UCI-Status GS-2. 2005 nahm es zum zweiten Mal an der Tour de France teil. Es fuhr als eines der 20 Teams die UCI ProTour mit.

Team-Manager war zunächst Vincenzo Santoni, der 2005 von Gianluigi Stanga abgelöst wurde. Sportliche Leiter waren Giuseppe Petito und Antonio Salutini.

2006 hat das neugeschaffene Team Milram die ProTour-Lizenz von Domina Vacanze übernommen.

Bekannte Fahrer[Bearbeiten]

Größte Erfolge[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Webseite Domina Vacanze (Englisch)