Donald Petrie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Donald Petrie

Donald Petrie (* 2. April 1954 in New York City) ist ein amerikanischer Filmregisseur und der Sohn des kanadischen Regisseurs Daniel Petrie.

Karriere[Bearbeiten]

Vor der Regisseurkarriere arbeitete Donald Petrie zeitweilig als Schauspieler in TV-Serien, die ihm sein Vater in einigen seiner Produktionen anbot. Diese Richtung erwies sich jedoch als Fehlentscheidung. 1984 versuchte Petrie erstmals sein Glück als Regisseur. Seine erste Produktion war der Kurzfilm The Expert.

Steven Spielberg war vom jungen Talent so angetan, dass er ihm 1985 die Regie seiner erfolgreichen TV-Serie Amazing Stories anbot. Hierdurch etablierte sich Donald Petrie in Hollywood.

Vor seinem Start als Kinofilm-Regisseur machte er durch die US-Fernsehserie Der Equalizer – Der Schutzengel von New York auf sich aufmerksam, die im deutschsprachigen Raum von 1987 bis 1989 auf RTL gesendet wurde.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

1989 erhielt er für seinen Kino-Debütfilm Mystic Pizza den Independent Spirit Award, ein Filmpreis für Hollywood-unabhängige Filmproduktionen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]