Dorota Kuczkowska

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dorota Kuczkowska Kanu
Nation PolenPolen Polen
Geburtstag 21. Juli 1979
Geburtsort WarschauPolen
Größe 171 cm
Gewicht 65 kg
Karriere
Disziplin Kanurennsport
Bootsklasse K-4, K-2, K-1
Verein Spójnia Warszawa
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 2 × Bronze
EM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 3 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Spiele
4. Peking 2008 K-4 500 m
Weltmeisterschaft
Silber Posen 2001 K-4 1000 m
Bronze Posen 2001 K-4 200 m
Bronze Duisburg 2007 K-2 200 m
Europameisterschaft
Silber 2004 K-2 1000 m
Bronze 2002 K-4 1000 m
Bronze 2007 K-2 500 m
Bronze 2008 K-1 200 m
 

Dorota Kuczkowska (* 21. Juli 1979 in Warschau, Woiwodschaft Masowien) ist eine polnische Kanurennsportlerin und Teilnehmerin der Olympischen Sommerspiele 2008 in Peking. Sie startet für den Club Spójnia Warszawa.

Karriere[Bearbeiten]

Ihr größter Erfolg ist der vierte Platz bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 im K-4 mit Aneta Konieczna, Beata Mikołajczyk und Edyta Dzieniszewska, wobei sie die Bronzemedaille um nicht einmal fünf Hundertstel Sekunden verpasste.

Bei den Weltmeisterschaften 2001 in Posen konnte sie mit der polnischen Mannschaft im K-4 über 200 m mit Karolina Sadalska, Aneta Pastuszka und Joanna Skowroń die Bronze- und über 1000 m mit Karolina Sadalska, Aneta Białkowska und Joanna Skowroń die Silbermedaille gewinnen. Eine weitere Bronzemedaille erreichte sie bei den Weltmeisterschaften 2007 in Duisburg im K-2 gemeinsam mit Marta Walczykiewicz.

Bei Europameisterschaften erreichte sie bislang einen zweiten Platz 2004 in Posen mit Iwona Pyzalska (K-2 1000 m)[1] und mehrere dritte Plätze 2002 in Szeged (K-4 1000 m)[2], 2007 in Pontevedra (K-2 500 m)[3] und 2008 in Mailand (K-1 200 m)[4].

Bei den Polnischen Meisterschaften errang sie neben drei Goldmedaillen neunmal Silber und 13 mal Bronze.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. European Canoe Association, Ergebnisliste der EM 2004
  2. European Canoe Association, Ergebnisliste der EM 2002
  3. European Canoe Association, Ergebnisliste der EM 2007
  4. European Canoe Association, Ergebnisliste der EM 2008