Dorotheos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dorotheos (griechisch Δωρόθεος, latinisiert Dorotheus), ist ein im Griechischen geläufiger männlicher Name. Die entsprechende weibliche Form ist Dorothea. Die Bedeutung des Namens („Geschenk Gottes“) leitet sich von den beiden Wörtern dōron (δώρον, „Geschenk“) und theos (θεός, „Gott“) ab. In Umkehrung der Reihenfolge der beiden Namensbestandteile ergeben sich die im Deutschen geläufigen Vornamen Theodor (griechisch Theodoros) und Theodora.


Dorotheos ist der Name folgender Personen:


Patriarchen und Bischöfe:

Theologen:

Künstler und Wissenschaftler:


Dorotheus ist zweiter oder weiterer Vorname folgender Personen:

  • Franz Dorotheus Gerlach (1793–1876), schweizerischer klassischer Philologe und Althistoriker deutscher Herkunft
  • Christoph von Keller (Dorotheus Ludwig Christoph von Keller, Graf von Keller auf Stedten; 1757–1827), deutscher Politiker