Egira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeindebezirk Egira
Δημοτική Ενότητα Αιγείρας
(Αιγείρα)
Egira (Griechenland)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat: Griechenland
Region: Westgriechenland

f6

Regionalbezirk: Achaia
Gemeinde: Egialia
Geographische Koordinaten: 38° 9′ N, 22° 21′ O38.14555555555622.350555555556Koordinaten: 38° 9′ N, 22° 21′ O
Höhe ü. d. M.: 0 - 630 m
Küste - Paraskevi
Fläche: 103,646 km²
Einwohner: 2.626 (2011[1])
Bevölkerungsdichte: 25,3 Ew./km²
Code-Nr.: 370202
Gliederung: f12f1211 Ortsgemeinschaften
Lage in der Gemeinde Egialia und im Regionalbezirk Achaia
Datei:DE Egiras.svg
f9

Egira (neugriechisch Αιγείρα (f. sg.)) ist seit 2011 einer von sechs Gemeindebezirken der neu geschaffenen Gemeinde Egialia. Er ging aus der seit 1997 bestehenden gleichnamigen Gemeinde hervor. Verwaltungssitz ist die gleichnamige Kleinstadt im Norden der Peloponnes.

Lage[Bearbeiten]

Der Gemeindebezirk liegt im Norden der Peloponnes-Halbinsel und grenzt auf einem etwa 2,5 km langen Küstenstreifen an den Golf von Korinth. Er ist östlichster Gemeindebezirk des Regionalbezirks Achaia. Westlich liegt Akratas und östlich das zum Regionalbezirk Korinthia gehörenden Evrostini.

Die Kleinstadt Egira liegt direkt an der Küste, das antike Aigeira etwa 2,5 km südöstlich im Landesinneren.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten]

Der Gemeindebezirk ist in elf Ortsgemeinschaften untergliedert.

Stadtbezirk
Ortsgemeinschaft
griechischer Name Code Fläche (km²) Einwohner 2001 Einwohner 2011 Dörfer und Siedlungen
Egira Τοπική Κοινότητα Αιγείρας 37020201 04,801 1673 1462 Egira
Eges Τοπική Κοινότητα Αιγών 37020202 08,004 0614 0338 Eges, Almyros, Lambinos
Ambelokipi Τοπική Κοινότητα Αμπελοκήπων 37020203 10,105 0568 0289 Ambelokipi, Paleokatona, Pimbaika
Vela Τοπική Κοινότητα Βελάς 37020204 12,631 0119 0023 Vela
Exochi Τοπική Κοινότητα Εξοχής 37020205 17,558 0092 0034 Exochi
Monastiri Τοπική Κοινότητα Μοναστηρίου 37020206 08,079 0286 0119 Monastiri
Oasis Τοπική Κοινότητα Οάσεως 37020207 03,001 0133 0032 Oasis
Perithori Τοπική Κοινότητα Περιθωρίου 37020208 21,584 0164 0091 Perithori
Seliana Τοπική Κοινότητα Σελιάνας 37020209 02,051 0305 0052 Seliana
Sinevro Τοπική Κοινότητα Σινεβρού 37020210 02,051 0097 0038 Sinevro
Chrysanthi Τοπική Κοινότητα Χρυσανθίου 37020211 05,652 0461 0148 Chrysanthi
Gesamt 370202 103,646 4512 2626

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse der Volkszählung 2011 beim Nationalen Statistischen Dienst Griechenlands (ΕΛ.ΣΤΑΤ) (Excel-Dokument, 2,6 MB)