Embarcadero

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Embarcadero bezeichnet

  • allgemein: das spanische Wort für eine Anlegestelle an einer Küste oder einem Ufer, siehe Landungsbrücke
  • speziell:
    • The Embarcadero, eine auf einem Damm an der Ostküste San Franciscos in Kalifornien – vom Port of San Francisco entlang der San Francisco Bay verlaufende – Straße; siehe The Embarcadero (San Francisco)
    • eine Straße und Küstenregion in Oakland (Kalifornien)
    • den Embarcadero in Morro Bay, Kalifornien
    • den Embarcadero in San Diego, Kalifornien
    • den Sporthafen Embarcadero Deportivo Sol de Mallorca in der Stadt Calvià auf Mallorca
  • sowie:
    • eine der 30 Verwaltungseinheiten (Baranggay) der Stadtgemeinde Mangaldan in der philippinischen Provinz Pangasinan
    • eine der 24 Baranggay der Stadtgemeinde Batad in der philippinischen Provinz Iloilo
    • eine der 14 Baranggay der Stadtgemeinde Carrascal in der philippinischen Provinz Surigao del Sur
    • eine der 25 Baranggay der Stadtgemeinde Juban in der philippinischen Provinz Sorsogon.
  • den Flughafen Embarcadero in San Francisco
  • Embarcadero Technologies, ein Hersteller von Datenbank- und Softwareentwicklungswerkzeugen (z. B. Delphi, JBuilder und C++ Builder).
  • einen Fluss in der Provinz Cavite, Philippinen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.