Estelada

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Estelada Blava
Estelada Groga

Die Estelada ist eine weit verbreitete Weiterführung der Senyera, der offiziellen Flagge der autonomen spanischen Region Katalonien. Die Estelada verkörpert zudem allerdings auch die gesamten sogenannten Països Catalans, also neben Katalonien auch die (zumindest teilweise) katalanischsprachige Region Valencia, die Balearen und Teile Aragoniens. Sie dient üblicherweise als ein Symbol der Unabhängigkeit Kataloniens, welche von einigen Katalanen gefordert wird. So gibt es beispielsweise Demonstrationen, insbesondere in der Hauptstadt Barcelona, bei denen der Estalada eine symbolträchtige Bedeutung zukommt. Die Flagge zieren vier rote Streifen auf goldenem beziehungsweise gelben Grund sowie ein blaues Dreieck mit einem weißen Stern. Man unterscheidet zwischen der oben angeführten Estelada Blava und der Estelada Groga, bei der das Dreieck gelb ist, mit einem roten Stern in der Mitte.

Bedeutung[Bearbeiten]

Graffiti mit Estelada (Argentona)

Der Estelada kommt eine maßgebliche Bedeutung im Kampf für die Unabhängigkeit Kataloniens zu. Für die Katalanen ist es mehr als nur eine Flagge, sondern vielmehr ein Symbol nationaler Verbundenheit und Stärke der Region Katalonien. Sie steht für die Eigenständigkeit der katalanischen Sprache Català, der katalanischen Kultur sowie der Menschen allgemein. Die Estelada wurde im Jahre 1918 erstmals in Katalonien präsentiert. Als Vorlage diente hierzu die kubanische Nationalflagge, die ebenfalls ein Stern ziert.

Meist wird die Estelada Blava von katalanischen Independentisten verwendet, während die Estelada Groga als Symbol für ein unabhängiges sozialistisches Katalonien dient.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Estelada – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien