Etienne Vermeersch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Etienne Vermeersch

Etienne Vermeersch (* 2. Mai 1934 in Brugge-Sint-Michiels) ist ein belgischer Philosoph. Bekanntheit erlangte er für seine Beiträge zum Thema Atheismus.

Leben[Bearbeiten]

Vermeersch erwarb einen MA in Klassischer Philologie und Philosophie sowie 1965 einen PhD an der Universität Gent. Als Professor unterrichtete er dort Wissenschaftstheorie und Philosophische Anthropologie. Vermeersch gehörte zunächst den Jesuiten an. Mit der Zeit sah er jedoch die Widersprüche des Christentums und er wurde Atheist. Als Skeptiker gehört er zu den Gründern von SKEPP. Er gilt als einer der einflussreichsten Intellektuellen Flanderns.

Werk (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Die Augen des Pandas (1988)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Etienne Vermeersch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien