Euparkeria

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Euparkeria
Abguss des Holotyps von Euparkeria capensis mit rot angestrichenen Knochen im Muséum national d'Histoire naturelle in Paris.

Abguss des Holotyps von Euparkeria capensis mit rot angestrichenen Knochen im Muséum national d'Histoire naturelle in Paris.

Zeitliches Auftreten
untere Mitteltrias (Anisium)
246 bis 238 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Amnioten (Amniota)
Reptilien (Reptilia)
Diapsida
Archosauromorpha
Archosauriformes
Euparkeria
Wissenschaftlicher Name
Euparkeria
Broom, 1913

Euparkeria war ein kleines, nur etwas mehr als einen halben Meter langes diapsides Reptil, das in der Unter- und Mitteltrias lebte. Die Typusart Euparkeria capensis, die einzige bisher gefundene Art, ist nur von einer einzigen Fundstelle im Karoo-Becken Südafrikas bekannt.

Euparkeria hatte einen gedrungenen Körper mit 22 Wirbeln und einen langen Schwanz. Die Beine waren schlank, die Hinterbeine 1,5 mal so lang wie die Vorderbeine. Über Rücken und Schwanz entlang der Wirbelsäule zieht sich eine Reihe von Knochenplatten. Die Zähne sind seitlich abgeflacht und bilden kleine Klingen mit gezähnten Rändern.

Euparkeria in bipeder Darstellung

In Rekonstruktionen wird Euparkeria meist biped dargestellt, aber der Fuß, die Hinterbeinknochen und die Gelenkflächen sind nicht für eine zweibeinige, aufgerichtete Fortbewegung spezialisiert. Wahrscheinlich konnte Euparkeria, wie die heutigen Basilisken, bei Gefahr auf den Hinterbeinen rennend, schnell flüchten.

Zusammen mit wenigen anderen, weit weniger gut erforschten Gattungen aus dem Mitteltrias von Russland und China bildet Euparkeria die Familie Euparkeridae.

Literatur[Bearbeiten]

  • Robert L. Carroll: Paläontologie und Evolution der Wirbeltiere. Thieme, Stuttgart u. a. 1993, ISBN 3-13-774401-6.
  • Rosalie F. Ewer: The Anatomy of the Thecodont Reptile Euparkeria capensis Broom. In: Philosophical Transactions of the Royal Society of London. Series B: Biological Sciences. Bd. 248, Nr. 751, 1965, S. 379–435, doi:10.1098/rstb.1965.0003.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Euparkeria – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien