FUS de Rabat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler bei Vorlage * Parametername unbekannt (Vorlage:Infobox Fußballklub): 'pattern_la3; pattern_so3; socks3; 1; body3; pattern_sh3; leftarm3; pattern_b3; pattern_ra3; shorts3; rightarm3'
Diese Infobox enthält noch Fehler. Näheres wird angezeigt, wenn du erst auf "Seite bearbeiten" und dann auf "Vorschau" klickst.
Fath Union Sport
Logo fus.jpg
Voller Name Le Fath Union Sport de Rabat
Gegründet 1946
Vereinsfarben rot und weiß
Stadion Stade Al Fath
Plätze 15.000
Homepage www.fus.ma
Liga GNF 1
2012/13 6. Platz
Heim
Auswärts

Der Fath Union Sport, in Marokko unter der Abkürzung FUS bekannt, ist ein marokkanischer Fußballverein aus Rabat. Neben vier Pokalsiegen konnte der Klub viermal die marokkanische Vizemeisterschaft erringen.

Geschichte[Bearbeiten]

Der FUS de Rabat wurde am 10. April 1946 gegründet. Nach der Unabhängigkeit des Landes gehörte der Klub 1956 zu den Gründungsmitgliedern der Groupement National de Football. 1961 musste die Mannschaft erstmals absteigen, schaffte aber den direkten Wiederaufstieg. Es folgten lange Jahre in der Erstklassigkeit, die durch vier Pokalsiege und die Vizemeisterschaften 1973, 1974 und 1981 gekrönt wurden. Im Jahr 1995, als mit dem vierten Pokalsieg der Vereinsgeschichte die letzte Trophäe gewonnen wurde, musste der Klub erneut in die GNF 2 absteigen. 1998 gelang als Zweitligameister die Rückkehr und 2001 beendete die Mannschaft die Spielzeit erneut als Vizemeister. Aber bereits zwei Jahre später erfolgte als Tabellenletzter der erneute Absturz in die Zweitklassigkeit. Im Sommer 2007 wurde FUS abermals Zweitligameister und schaffte die Rückkehr ins marokkanische Oberhaus. 2010 gelang dem Verein der größte Erfolg mit dem Sieg des CAF Confederation Cup.

Erfolge[Bearbeiten]

Ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Bekannte Trainer[Bearbeiten]