Fahriye Evcen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahriye Evcen (* 4. Juni 1986 in Solingen) ist eine türkische Schauspielerin.

Sie wurde in Solingen geboren. Als sie sieben Jahre alt war, kam es vermehrt zu Übergriffen auf türkische Zivilisten, unter anderem zum Brandanschlag von Solingen. Sie und ihre Familie lebten nach diesem Brandanschlag in Angst.[1][2] Um Übergriffe durch deutsche Neo-Nazis zu vermeiden, schaltete die Familie wochenlang die Lichter in der Wohnung nicht ein, um den Eindruck einer verlassenen Wohnung zu erwecken.[2][1] Die ehemalige Studentin der Soziologie an der Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität, wanderte mit ihrer Mutter in die Türkei aus, nachdem sie Rollenangebote erhielt. Sie spielte von 2006 bis 2010 die drittjüngste Tochter in der erfolgreichen Fernsehserie Yaprak Dökümü auf dem türkischen Privatsender Kanal D und wurde dadurch einem größeren Publikum bekannt.

Evcen, die bis zu ihrem unerwarteten Erfolg im türkischen Fernsehen in Deutschland lebte, wohnt seitdem in Istanbul. Außerdem studiert sie parallel zu ihrer Karriere Geschichte an der Boğaziçi Universitesi.

Im Film Cennet, der am 11. April 2008 in der Türkei in den Kinos erschien, spielte Fahriye Evcen neben dem Schauspieler Engin Altan Düzyatan das erste Mal eine Hauptrolle im Kino, und machte somit erste Erfahrungen beim Dreh eines Kinofilms.

Am 24. Oktober 2008 hatte der Kinofilm Aşk Tutulması des Regisseurs Murat Şeker Premiere, in der Fahriye Evcen und Tolgahan Sayışman die Hauptrollen spielen. Im Jahr 2010 übernahm sie in dem italienisch-türkischen Film Signora Enrica die junge Rolle der italienischen Schauspielerin Claudia Cardinale.[3] [4]

Im Jahr 2011 sah man sie in der türkischen Serie Yalanci Bahar in der Hauptrolle. [5] Seit 2012 verkörpert sie in der Serie Veda die Hauptrolle der Mehpare.[6]

In dem Liebesdrama Evim Sensin zu dt. Du bist mein Zuhause ist Fahriye Evcen als Leyla an der Seite von Özcan Deniz als Iskender seit November 2012 in den Kinos zu sehen.

Seit 2013 spielt sie in der erfolgreichen Serie Çalıkuşu als Feride (Calikusu) neben Burak Özcivit (Kamran) die Hauptrolle.[7]

Filmografie[Bearbeiten]

  • 2005: Asla Unutma
  • 2006: Hasret, Songül
  • 2006–2010: Yaprak Dökümü, Necla
  • 2008: Aşk Tutulması, Pınar
  • 2008: Cennet
  • 2010: Signoria Enrice (Sinyora Enrica ile İtalyan Olmak)
  • 2010: Takiye: Allah’ın Yolunda (dt.In Gottes Namen)
  • 2011: Yalanci Bahar (Serie)
  • 2012: Veda (dt.Abschied) (Serie)
  • 2012: Evim Sensin (dt. Du bist mein Zuhause) (Kinofilm)
  • 2013: Çalıkuşu (Serie)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Fahriye Evcen, korkudan gece ışıkları yakamadı Akşam Gazete, 8. April 2013
  2. a b Fahriye Evcen: 'Korkutan ışık bile yakamıyorduk' Star Gazete, 8. April 2013
  3. http://www.imdb.com/title/tt1615840/
  4. http://www.filmstarts.de/kritiken/179170.html
  5. http://www.sacitaslan.com/magazin-fahriye-evcenin-dizinin-yeni-adi-yalanci-bahar_42110.html
  6. http://www.kanald.com.tr/Veda
  7. http://www.moviepilot.de/movies/evim-sensin-du-bist-mein-zuhause

Weblinks[Bearbeiten]