Farroupilha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Farroupilha
-29.225555555556-51.346388888889783Koordinaten: 29° 14′ S, 51° 21′ W
Karte: Rio Grande do Sul
marker
Farroupilha

Farroupilha auf der Karte von Rio Grande do Sul

Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Rio Grande do Sul
Stadtgründung 11. Dezember 1934
Einwohner 63.641 (2010 Volkszählung [1])
Stadtinsignien
Brasao farroupilha.svg
Bandeira de Farroupilha.svg
Detaildaten
Fläche 361,788 km²
Bevölkerungsdichte 173,2 Ew./km²
Höhe 783 m
Zeitzone UTC-3
Stadtvorsitz Ademir Baretta (PMDB)
Website www.Farroupilha.rs.gov.br/
Lage von Farroupilha in Rio Grande do Sul
Lage von Farroupilha in Rio Grande do Sul
Santuário de Nossa Senhora de Caravaggio
Santuário de Nossa Senhora de Caravaggio

Farroupilha ist eine Stadt im Bundesstaat Rio Grande do Sul im Süden Brasiliens. Sie liegt etwa 110 km nördlich von Porto Alegre. Benachbart sind die Orte Caxias do Sul, Bento Gonçalves, Garibaldi, Alto Feliz, Nova Pádua, Carlos Barbosa und Nova Roma do Sul. Ursprünglich war Farroupilha Teil der Munizipien Bento Gonçalves, Caxias do Sul und Montenegro.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1] Bevölkerungsdaten der Volkszählung 2010 des IBGE, 2010 (PDF-Datei, portugiesisch; 51 kB), abgerufen am 5. März 2011