Federal Cartridge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Federal Cartridge
Federal premium logo.jpg
Rechtsform Company
Gründung 1916[1]
Sitz Anoka (USA)
Leitung Gerald W. Bersett[1]
Mitarbeiter 1000
Branche Waffentechnik
Produkte Munition, WaffenVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.federalpremium.com
Stand: 24. Februar 2012 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2012
Teilmantelgeschosse von Federal

Die Federal Cartridge Company ist ein amerikanischer Munitions- und Waffenhersteller im Besitz der Alliant Techsystems und gehört zum Geschäftsbereich ATK Security and Sporting. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Anoka, rund 34 Kilometer nordwestlich von Minneapolis, Minnesota. Es werden etwa 1.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde Federal Cartridge Company im Jahr 1916 durch die Brüder Harry und Lewis Sherman als Federal Cartridge and Bicycle Company. Sie begannen mit der Produktion von Munition und Fahrrädern. Ein Jahr später organisierten die Sherman-Brüder das Unternehmen um und firmierten ab diesem Zeitpunkt als Federal Cartridge Company. Aufgrund von internen Problemen, einem ineffektiven Vertrieb und Marketingproblemen schlossen die Brüder 1920 das Unternehmen. Zwei Jahre später, am 27. April 1922, übernahm Charles L. Horn die Führung der Federal Cartridge Company.[2]

Die folgenden Jahrzehnte waren geprägt durch Wachstum und die Ausweitung des Produktportofolios des Unternehmens. Während des Zweiten Weltkriegs gewann Federal Cartridge Company einen 87 Millionen Dollar-Kontrakt, mit dessen Hilfe in New Brighton ein neues Werk Twin Cities Ordnance Plant errichtet wurde. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden in dem Werk Munition für den Korea- und Vietnamkrieg hergestellt.[2]

Im Jahr 1985 wurde Federal Cartridge an private Investoren verkauft. Diese verkauften drei Jahre später, 1988, Federal Cartridge für 175 Millionen Dollar an Pentair Inc..[3] 1992 verdrängte Federal Cartridge Remington Arms vom zweiten Platz der Munitionsproduzenten im Bereich der kleinkalibrigen Munition.[4] Nach neun Jahren Zugehörigkeit zu Pentair Inc. wurde Federal Cartridge, in 1997, an das Unternehmen Blount International für 112 Millionen Dollar weiterverkauft.[5] Die Eigentümer von Blount International verkauften zwei Jahre später das gesamte Unternehmen an Lehman Brothers Merchant Banking.[6] 2001 übernahm Alliant Techsystems Federal Cartridge und weitere Unternehmen aus dem Protofolio von Lehmann Brother Merchant Banking und formte daraus den Geschäftsbereich ATK Security and Sporting.[2]

Logo und Marken[Bearbeiten]

Die Logofarben von Federal Premium Ammunition sind Gold (PANTONE Metallic wahlweise 872 C oder U; alternativ PANTONE 126 C oder 125 U) und schwarz (Pantone wahlweise Process Black C oder U; alternativ PANTONE Black C oder U). Für die Reproduktion des Logos gibt es eine ausführliche Anwendungsbeschreibung.[7]

Federal Cartridge verfügt über ein umfangreiches Markenportfolio. Zurzeit sind 115 Marken registriert.[8]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b  Bloomberg Businessweek (Hrsg.): Federal Cartridge Company. (HTML, abgerufen am 24. Februar 2012).
  2. a b c  InterMedia Outdoors (Hrsg.): Federal Cartridge Company: 80 Years Young. New ownership leads a veteran ammo company into its ninth dekade. Januar 2003 (HTML, abgerufen am 24. Februar 2012).
  3.  New York Times (Hrsg.): Sale to Pentair. 15. November 1988 (HTML, abgerufen am 24. Februar 2012).
  4.  Barnaby J. Feder, New York Times (Hrsg.): As Gun Debate Rages, Ammunition Makers Are Quietly, and Busily, at Work. 20. März 1992 (HTML, abgerufen am 24. Februar 2012).
  5.  New York Times (Hrsg.): COMPANY BRIEFS. 6. November 1997 (HTML, abgerufen am 24. Februar 2012).
  6.  Blount International (Hrsg.): Blount History. (HTML, abgerufen am 24. Februar 2012).
  7.  Federal Premium Ammunition (Hrsg.): Federal Premium logo usage. S. 2 (PDF 125kB, abgerufen am 24. Februar 2012).
  8.  Trademarkia, Inc (Hrsg.): Federal Cartridge Company. (HTML).

45.20193-93.375013Koordinaten: 45° 12′ 7″ N, 93° 22′ 30″ W