Felix Savary

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Felix Savary (* 4. Oktober 1797 in Paris; † 15. Juli 1841 in Estargel, Perpignan) war ein französischer Astronom.

Savary war Professor an der École polytechnique in Paris. Seine Hauptbeschäftigung galt der Bahnbestimmung von Doppelsternen. Er war Mitglied der Académie des sciences.

Weblinks[Bearbeiten]