Fred Morrison

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Dudelsackspieler Fred Morrison, zum US-amerikanischen Erfinder und Unternehmer mit dem gleichnamigen Spitznamen siehe Walter Frederick Morrison.

Fred Morrison (* 1963 in Bishopton, Renfrewshire, Schottland) ist einer der berühmtesten Dudelsackspieler der Welt. Auf dem Dudelsack wurde er ab dem Alter von 9 Jahren von seinem Vater - dieser hieß ebenfalls Fred - unterrichtet.

Für sein Dudelsackspiel erhielt Fred Morrison unter anderem folgende Auszeichnungen:

Neben seiner Solokarriere spielte er für kurze Zeit bei der Folkgruppe Clan Alba und für drei Jahre bei Capercaillie.

Diskografie[Bearbeiten]

  • The Broken Chanter (1993)
  • The Sound of the Sun (2000)
  • Up South (2003) - mit Jamie McMenemy
  • Outlands (2009)

Weblinks[Bearbeiten]