Fußballnationalmannschaft der Vereinigten Staaten (U-20-Männer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vereinigte Staaten von Amerika
United States of America
US Soccer.svg
Spitzname(n) Yanks, Nats, The Stars & Stripes
Verband United States Soccer Federation
Konföderation CONCACAF
Technischer Sponsor Nike
Trainer Tab Ramos
Co-Trainer Brian Bliss
FIFA-Code USA
Erstes Trikot
Zweites Trikot
(Stand: 13. Mai 2011)

Die US-amerikanische U-20 Fußballnationalmannschaft ist eine Auswahlmannschaft US-amerikanischer Fußballspieler. Sie unterliegt der United States Soccer Federation und repräsentiert ihn international auf U20-Ebene, etwa in Freundschaftsspielen gegen die Auswahlmannschaften anderer nationaler Verbände, aber auch bei der CONCACAF U-20-Meisterschaft oder bei der U-20-Fußball-Weltmeisterschaft.

Das beste Ergebnis bei einer Weltmeisterschaft erreichte die Mannschaft bei der Junioren-Fußballweltmeisterschaft 1989 in Saudi-Arabien. Die damalige U-20 Auswahl spielte sich bis in Halbfinale und unterlag dort Nigeria mit 2:1 nach Verlängerung. Im anschließenden Spiel um Platz 3 verloren die USA gegen Brasilien und wurden somit vierter.

Die CONCACAF U-20-Meisterschaft konnte bislang nicht gewonnen werden.

Teilnahme Junioren-Fußballweltmeisterschaft[Bearbeiten]

1977 in Tunesien nicht qualifiziert
1979 in Japan nicht qualifiziert
1981 in Australien Erste Runde
1983 in Mexiko Erste Runde
1985 in der Sowjetunion nicht qualifiziert
1987 in Chile Erste Runde
1989 in Saudi Arabien 4. Platz
1991 in Portugal nicht qualifiziert
1993 in Australien Viertelfinale
1995 in Katar nicht qualifiziert
1997 in Malaysia 2. Runde
1999 in Nigeria 2. Runde
2001 in Argentinien 2. Runde
2003 in den Vereinigten Arabischen Emiraten Viertelfinale
2005 in den Niederlanden 2. Runde
2007 in Kanada Viertelfinale
2009 in Ägypten Erste Runde
2011 in Kolumbien nicht qualifiziert
2013 in der Türkei Erste Runde

Aktueller Kader[Bearbeiten]

Die folgenden Spieler standen im Aufgebot für zwei Freundschaftsspiele gegen Frankreich. Die Spiele wurden am 17. Mai und 19. Mai 2011 in Vichy ausgetragen.[1]

Spieler Verein Geburtsdatum
Torhüter
Cody Cropper EnglandEngland Ipswich Town 16. Februar 1993
Brian Sylvestre KanadaKanada Vancouver Whitecaps FC 19. Dezember 1992
Abwehr
John Anthony Brooks DeutschlandDeutschland Hertha BSC 28. Januar 1993
Sean Cunningham NorwegenNorwegen Molde FK 24. Januar 1993
Šaćir Hot Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Red Bulls 10. Juni 1991
Sebastien Ibeagha Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Duke Blue Devils 21. Januar 1992
Daniel Potts EnglandEngland West Ham United 13. April 1994
Kofi Sarkodie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Houston Dynamo 22. März 1991
Mittelfeld
Luis Gil Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Real Salt Lake 14. November 1993
Sebastian Lletget EnglandEngland West Ham United 3. September 1992
Dillon Powers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Notre Dame Fighting Irish 14. Februar 1991
Kelyn Rowe Vereinigte StaatenVereinigte Staaten UCLA Bruins 2. Dezember 1991
Conor Shanosky Vereinigte StaatenVereinigte Staaten DC United 13. Dezember 1991
Donny Toia Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Real Salt Lake 28. Mai 1992
Victor Ulloa Vereinigte StaatenVereinigte Staaten FC Dallas 4. März 1992
Angriff
Terrence Boyd DeutschlandDeutschland Borussia Dortmund II 16. Februar 1991
Conor Doyle EnglandEngland Derby County 13. Oktober 1991
Josh Gatt NorwegenNorwegen Molde FK 29. August 1991
Joseph Gyau DeutschlandDeutschland TSG 1899 Hoffenheim II 16. September 1992
Jerome Kiesewetter DeutschlandDeutschland VFB Stuttgart II 9. Februar 1993

Bisherige Trainer[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. U-20 MNT Roster Finalized for Training Camp in Vichy, France. USSF. 9. Mai 2011. Abgerufen am 16. Mai 2011.

Weblinks[Bearbeiten]