GMT Games

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo von GMT Games

GMT Games ist ein US-amerikanischer Hersteller von Gesellschaftsspielen. Er ist spezialisiert auf strategische Brettspiele. Gegründet wurde die Firma im Jahre 1990. Der Name resultiert aus den Anfangsbuchstaben der Vornamen der drei Gründer Gene Billingsley, Mike Crane und Terry Shrum. Letztere beide verließen die Firma aber bald wieder, um eine eigene Firma, die Fresno Gaming Association, zu gründen. Bereits im ersten Verlagsjahr wurden die ersten drei Spiele veröffentlicht. Das bislang erfolgreichste Spiel Twilight Struggle simuliert den Kalten Krieg von 1945 bis 1989 und gehört zu der Gattung der Card-Driven Games.

Die Spiele von GMT werden nach dem Verfahren Project 500 produziert. Hierbei können die Kunden ein Spiel vor Beginn der Produktion zu einem Vorzugspreis fest vorbestellen. Ab einer pro Spiel festgelegten Anzahl von Vorbestellungen (meist zwischen 500 und 750) ist dann der sogenannt cut erreicht und das Spiel wird produziert. Hiermit bleibt das finanzielle Risiko des Verlages kalkulierbar.

Spieleauswahl[Bearbeiten]

  • 1992: SPQR von Mark Herman und Richard H. Berg
  • 1999: Paths of Glory von Ananda Gupta und Jason Matthews
International Gamers Award 2000 : Preisträger
International Gamers Award 2002 : Preisträger
International Gamers Award 2004 : nominiert
International Gamers Award 2005 : Preisträger
International Gamers Award 2006 : Preisträger in zwei Kategorien
International Gamers Award 2007 : nominiert
International Gamers Award 2007 : nominiert
International Gamers Award 2007 : nominiert
International Gamers Award 2008 : nominiert
International Gamers Award 2008 : nominiert

Weblinks[Bearbeiten]