Gaetano Lanfranchi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gaetano Lanfranchi Bobsport
Nation ItalienItalien Italien
Geburtstag April 1901
Geburtsort Palazzolo sull’Oglio
Größe 173 cm
Beruf Bekleidungsproduzent
Sterbedatum 1983
Karriere
Disziplin Bobsport
 

Gaetano Lanfranchi (* April 1901 in Palazzolo sull’Oglio, Provinz Brescia; † 1983) war ein italienischer Bobfahrer.

Gaetano Lanfranchi nahm als Bobfahrer bei den Olympischen Winterspielen 1932 in Lake Placid teil. Im Zweierbob erreichte er mit seinem Bruder Agostino Lanfranchi den achten, im Vierer mit Agostino, Italo Cassini und Graf Teofilo Rossi Di Montelera den fünften Platz. Lanfranchi gehörte zu einer Familie von Bekleidungsherstellern.

Weblinks[Bearbeiten]