Gediminas Bagdonas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gediminas Bagdonas bei Paris-Roubaix 2013

Gediminas Bagdonas (* 26. Dezember 1985 in Mantviliškis, Rajongemeinde Kėdainiai) ist ein litauischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten]

Er wuchs in Klaipėda auf.[1]

Gediminas Bagdonas gewann 2005 eine Etappe bei den Tweedaagse van de Gaverstreek und er wurde Dritter der Gesamtwertung bei der Olympia's Tour. 2006 gewann er das Eintagesrennen Dwars door het Hageland. Bei der litauischen Zeitfahrmeisterschaft belegte er den zweiten Rang. Seit 2007 fährt Bagdonas für das belgisch-litauische Continental Team Klaipeda-Splendid. In seinem ersten Jahr dort wurde er nationaler Zeitfahrmeister in der U23- und in der Elite-Klasse.

Erfolge[Bearbeiten]

2007
  • LitauenLitauen Litauischer Meister - Einzelzeitfahren
  • LitauenLitauen Litauischer Meister - Einzelzeitfahren (U23)
  • eine Etappe und Gesamtwertung Triptyque des Barrages
2009
2011
2012

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gediminas Bagdonas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Dviratininkai užkasė karo kirvį