Gemelli Diversi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: veralteter Artikel, 2007-2013 fehlen

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Gemelli DiVersi
Allgemeine Informationen
Genre(s) Hip-Hop
Gründung 1998
Website http://www.gemellidiversi.net
Aktuelle Besetzung
Alessandro Merli (THG)
Francesco „Strano“ Strangers
Emanuele „Thema“ Busnaghi
Rap
Luca „Grido“ Aleotti

Gemelli DiVersi ist eine italienische Hip-Hop-Band, die 1998 gegründet wurde. Übersetzt heißt die Band "Verschiedene Zwillinge". Die Band besteht aus dem DJ Alessandro Merli (THG), dem Sänger Francesco Strangers (Strano) und den beiden Rappern Emanuele Busnaghi (Thema) und Luca Aleotti (Grido). Die Band wurde beim Label Spaghetti Funk, welche auch als Schöpfer des italienischen Hip Hops bezeichnet werden, gegründet.

Mit der Single Un Attimo Ancora aus dem Album Gemelli DiVersi, ein Cover von der Popgruppe Pooh, starteten die vier ihre Karriere. Es folgten die Singles Cio che Poteva Essere und Sara il Cemento aus demselben Album.

Zwei Jahre später veröffentlichten Gemelli DiVersi das Album 4X4, welches das Lied "Stella Gemella" enthält. Es entstand in Zusammenarbeit mit dem Popsänger Eros Ramazzotti und ist eine Coverversion dessen gleichnamigen Liedes. Die Band begleitete den Sänger auf seiner Tournee. Mit der Veröffentlichung des Albums 4X4 erschien zusätzlich ein Buch von Gemelli DiVersi. Die Tournee wurde im Sommer 2001 fortgesetzt und es erschien ein Livealbum mit einer Neuauflage von Come Piace a Me.

Die Liedtexte der Gruppe handelt von den alltäglichen Probleme der Sänger in der Welt, sowie von Familie und Liebe. Der Durchbruch kam erst mit dem dritten Album Fuego. Mit Veröffentlichung der Singles Tu No und Mary, einem Lied, das von Misshandlung und Vergewaltigung innerhalb der eigenen Familie handelt, fanden sie größere Anerkennung.

Ende Oktober 2004 erschien das vierte Album Reality Show. In diesem Album ist eine Wandlung der Gruppe zu bemerken. Sie scheint musikalisch gewachsen. Das Album handelt überwiegend von Fernsehsendungen wie Big Brother und Superstars, aber auch von Gefühlen. Singleauskopplungen des Albums sind Un Altro Ballo,Prima o Poi, Fotoricordo und A Chiara Piace Vivere.

Am 18. Mai 2007 erschien die neue Single Istruzioni per l'(ill)uso und am 8. Juni das 5. Album Boom!.

Ehrungen[Bearbeiten]

Diskographie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 1998: Gemelli DiVersi
  • 2000: 4x4
  • 2001: Come piace a me
  • 2002: Fuego
  • 2004: Reality Show
  • 2007: Boom!
  • 2009: Senza Fine
  • 2012: Tutto da capo

Singles[Bearbeiten]

  • Icaro
  • Istruzioni per l'(ill)uso
  • Tu Corri
  • Mary
  • Tu no
  • Come piace a me - Cd promo
  • Ciò che poteva essere 99
  • Musica
  • Sarà il cemento
  • Per farti sorridere

Weblinks[Bearbeiten]