getmail

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
QS-Informatik

Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Informatik eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Informatik auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion! (+)

getmail
Maintainer Charles Cazabon
Aktuelle Version 4.46.0[1]
(7. April 2014)
Betriebssystem Linux, Unix, OS-X
Programmier­sprache Python
Lizenz GPL Version 2 (Freie Software)
Getmail Homepage (englisch)

getmail ist ein Mail Retrieval Agent, der als einfache Alternative zu fetchmail entwickelt wurde und in Python geschrieben ist. Es kann Mails von POP3 und IMAP4 Servern abholen, unterstützt SSL, Filter, mbox und Maildir.

Getmail ist freie Software und wurde unter der GPLv2 veröffentlicht. Hauptentwickler ist Charles Cazabon.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Charles Cazabon: getmail v. 4.46.0. Abgerufen am 1. September 2014 (englisch).