Gosford

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gosford
Gosford, nsw.jpg
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of New South Wales.svg New South Wales
Koordinaten: 33° 22′ S, 151° 20′ O-33.366666666667151.3333333333310Koordinaten: 33° 22′ S, 151° 20′ O
Höhe: 10 m
Fläche: 1.028 km²
 
Einwohner: 158.157 (2006 [1])
Bevölkerungsdichte: 154 Einwohner je km²
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
LGA: City of Gosford
Gosford (New South Wales)
Gosford
Gosford

Gosford ist eine Küstenstadt im australischen Bundesstaat New South Wales und liegt im Einzugsbereich von Sydney etwa 50 Kilometer nördlich des Stadtzentrums. Gosford ist das Zentrum der Central Coast zwischen Sydney und Newcastle und dem Hunter Valley sowie Teil der Metropolregion Sydney (Sydney Statistical Division).

Geschichte[Bearbeiten]

Gosford wurde in den 30er Jahren des 19. Jahrhunderts gegründet und wurde erst 1980 zur Stadt erklärt. Sie hat heute über 160 000 Einwohner. Gosford ist nicht nur das kommerzielle Zentrum der Central-Coast-Region, sondern liegt auch zentral für die zahlreichen touristischen Attraktionen der Gegend wie der Brisbane Water National Park und ist deshalb Anziehungspunkt für die Bewohner der Metropole Sydney.

In Gosford liegt auch das Central Coast Stadium, die Heimspielstätte der Central Coast Mariners, australischer Fußball-Erstligist und Vizemeister von 2006, 2008 und 2011, sowie amtierender Meister 2013.

Gosford ist größtenteils identisch mit dem lokalen Verwaltungsgebiet Gosford City.

Partnerstädte von Gosford sind Edogawa in Japan und Nitra in der Slowakei.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Gosford
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
139
 
27
17
 
 
148
 
27
17
 
 
150
 
26
16
 
 
136
 
24
12
 
 
119
 
20
8
 
 
128
 
18
6
 
 
79
 
17
5
 
 
76
 
19
5
 
 
69
 
21
8
 
 
83
 
24
11
 
 
92
 
25
13
 
 
102
 
27
15
Temperatur in °CNiederschlag in mm
Quelle: Bureau of Meteorology, Australia, Daten: 1916-2002[2]
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Gosford
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 27,3 27,1 26,1 23,7 20,2 17,7 17,4 18,8 20,9 23,5 24,8 26,9 Ø 22,8
Min. Temperatur (°C) 16,6 17,1 15,5 11,8 8,2 6,4 4,5 5,3 7,6 10,6 12,7 15,1 Ø 10,9
Niederschlag (mm) 139,0 148,1 149,8 136,2 119,1 127,6 79,0 75,9 68,6 82,9 92,4 102,2 Σ 1.320,8
Regentage (d) 11,1 10,8 11,1 10,6 9,2 9,7 8,0 8,1 8,4 9,0 9,8 10,1 Σ 115,9
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
27,3
16,6
27,1
17,1
26,1
15,5
23,7
11,8
20,2
8,2
17,7
6,4
17,4
4,5
18,8
5,3
20,9
7,6
23,5
10,6
24,8
12,7
26,9
15,1
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
139,0
148,1
149,8
136,2
119,1
127,6
79,0
75,9
68,6
82,9
92,4
102,2
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Quelle: Bureau of Meteorology, Australia, Daten: 1916-2002[2]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gosford, New South Wales – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Gosford (C) (Local Government Area) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 17. April 2009.
  2. Bureau of Meteorology, Australia: Klimainformationen Gosford. World Meteorological Organization, abgerufen am 6. April 2012.