HK Lido Nafta Riga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
HK Lido Nafta Riga
Erfolge
Vereinsinfos
Geschichte HK Lido Nafta Riga (1994−2001)
Standort Riga, Lettland
Liga Lettische Eishockeyliga
Spielstätte Rīgas Sporta pils
Kapazität 5.500 Plätze (davon 5.000 Sitzplätze)

Der HK Lido Nafta Riga war ein lettischer Eishockeyclub aus Riga, der zwischen 1996 und 2001 an der lettischen Eishockeyliga teilnahm.

Geschichte[Bearbeiten]

Ab 1994 nahm der Club an der zweiten lettischen Eishockeyliga teil und wurde in der Spielzeit 1995/96 Meister dieser Spielklasse.[1] Damit stieg er in die erste lettische Spielklasse auf. In den folgenden Jahren nahm er an der lettischen Eishockeyliga teil und erreichte dabei dreimal den zweiten Platz der Meisterschaft, 1998, 1999 und 2000.[2] Im letzten Jahr des Bestehens erreichte das Team den dritten Platz.[3]

Über die gesamte Zeit des Bestehens des Clubs spielte Sergejs Povečerovskis für die erste Mannschaft und wurde 1998/99, 1999/2000[4]und 2000/01[3] Topscorer der lettischen Eishockeyliga.

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. hockeyarchives.info, Championnat de Lettonie 1995/96
  2. internationalhockey.net, Latvian championships - All Time Results
  3. a b freewebs.com, Latvian Championship 2000-2001
  4. eurohockey.net, Statistics of Sergejs Povecerovskis