Halič

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Halič
Wappen Karte
Wappen von Halič
Halič (Slowakei)
Halič
Halič
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Banskobystrický kraj
Okres: Lučenec
Region: Poiplie
Fläche: 21,816 km²
Einwohner: 1.688 (31. Dez. 2011)
Bevölkerungsdichte: 77,37 Einwohner je km²
Höhe: 274 m n.m.
Postleitzahl: 985 11
Telefonvorwahl: 0 47
Geographische Lage: 48° 21′ N, 19° 35′ O48.3519.583333333333274Koordinaten: 48° 21′ 0″ N, 19° 35′ 0″ O
Kfz-Kennzeichen: LC
Kód obce: 511421
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2010)
Bürgermeister: Vladimír Rehanek
Adresse: Obecný úrad Halič
Mier 66
98511 Halič
Statistikinformation auf statistics.sk

Halič (ungarisch Gács) ist eine Gemeinde in der Südslowakei mit 1688 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2011). Sie liegt im Talkessel Lučenská kotlina, 8 km westlich von Lučenec entfernt.

Luftbild des Schlosses

Die Gemeinde wurde 1299 erstmals schriftlich als Holuch erwähnt und entstand am Fuße der gleichnamigen Burg, die im 16. Jahrhundert zerstört wurde. Das Schloss Halič wurde 1612 an Stelle der Burg im Renaissancestil erbaut und im 18. Jahrhundert im Barockstil umgestaltet.

Von 1938 bis 1945 gehörte der Ort auf Grund des Ersten Wiener Schiedsspruches zu Ungarn.

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Halič

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Halič – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien