Heinrich Witte (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich Witte (* 8. Januar 1888 in Berlin; † 10. September 1933 ebenda) war ein deutscher Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Heinrich Witte war ein Mitglied der Gruppe um Regisseur Max Reinhardt und ein persönlicher Freund von Lothar Müthel und Friedrich Wilhelm Murnau. Witte starb an einer Lungenentzündung.

Filmografie[Bearbeiten]

Theater[Bearbeiten]

  • 1916: Viel Lärm um nichts / William Shakespeare
  • 1916: Das Nürnbergisch Ei / Walter Harlan
  • 1916: Romeo und Julia / William Shakespeare
  • 1924: Die Geschichte vom Soldaten / Igor Strawinsky
  • 1927: Ein Frühlingsmysterium / Bruno Schönlank

Weblinks[Bearbeiten]