8. Januar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 8. Januar (in Österreich und Südtirol: 8. Jänner) ist der 8. Tag des gregorianischen Kalenders, somit bleiben 357 Tage (in Schaltjahren 358 Tage) bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Dezember · Januar · Februar
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

1815: Schlacht von New Orleans
1918: Woodrow Wilson
1942: Einsatzgebiet des ABDACOM

Wirtschaft[Bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

2004: Die Queen Mary 2 im Vergleich zur Titanic und anderen Verkehrsmitteln
  • 2004: Das zu diesem Zeitpunkt größte Passagierschiff der Welt wird in Southampton von der britischen Königin Elisabeth II. auf den Namen Queen Mary 2 getauft. Sie ist heute noch das zweitlängste Passagierschiff der Welt.

Kultur[Bearbeiten]

1687: Jean-Baptiste Lully
1910: Franz Lehár-Denkmal

Gesellschaft[Bearbeiten]

Religion[Bearbeiten]

1198: Innozenz III.

Katastrophen[Bearbeiten]

  • 1780: Täbris und die umgebende Region werden von einem schweren Erdbeben völlig verwüstet. Mindestens 50.000 Menschen sterben durch die Naturgewalt.
  • 1996: Bei der Flugzeugkatastrophe von Kinshasa stürzt eine Antonow An-32 der African Air, einem Tochterunternehmen der Scibe Airlift, nach einem missglückten Start in einen Marktplatz in Kinshasa, Demokratische Republik Kongo. 350 Menschen sterben.
2003: Die Ausbreitung der Buschfeuer

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten]

1899: Die Mannschaft des 1. Arbeiter FC
  • 1899: Nach nur einem Sieg in 19 Spielen wird der im September des Vorjahres gegründete Erste Wiener Arbeiter-Fußball-Club in einer Krisensitzung in Sportklub Rapid Wien umbenannt. Das gilt heute als offizieller Gründungstag des Vereins.
  • 1958: Bobby Fischer gewinnt als Vierzehnjähriger die United States Chess Championship und ist damit der jemals jüngste Schachmeister in den USA sowie – bis 1991 – weltweit.

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Wenzeslaus Linck (* 1483)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Erbgraf Constantin von Waldburg-Zeil (* 1807)
Walther Bothe (* 1891)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten]

Carl Rogers (* 1902)
Willy Millowitsch (* 1909)
Elvis Presley (* 1935)
Shirley Bassey (* 1937)
David Bowie (* 1947)

1951–2000[Bearbeiten]

Roman Wójcicki (* 1958)
Dieter Tappert (* 1972)

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Severin von Norikum († 482)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Robert Bowie († 1818)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

Peter Altenberg († 1919)
François Mitterrand († 1996)

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Alexander Prochorow († 2002)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Severin von Noricum, Klostergründer, Missionar und Schutzpatron (evangelisch, katholisch)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 8. Januar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien