Heraltický potok

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heraltický potok
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Moravskoslezský kraj, Tschechien
Flusssystem Oder
Abfluss über Opava → Oder → Stettiner Haff
Quelle östlich von Horní Životice im Niederen Gesenke
49° 58′ 26″ N, 17° 39′ 29″ O49.97388888888917.658055555556463
Quellhöhe 463 m n.m.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung bei Neplachovice in die Opava49.992517.821388888889268Koordinaten: 49° 59′ 33″ N, 17° 49′ 17″ O
49° 59′ 33″ N, 17° 49′ 17″ O49.992517.821388888889268
Mündungshöhe 268 m n.m.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 195 m
Länge 18,2 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 50,52 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
AbflussVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen MQ
191 l/s
Durchflossene Stauseen Stausee Pocheň
Einwohner im Einzugsgebiet 2880
Schiffbar neinVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Der Heraltický potok ist ein rechter Nebenfluss der Opava in Tschechien.

Verlauf[Bearbeiten]

Der Heraltický potok entsteht östlich von Horní Životice im Niederen Gesenke aus mehreren Quellbächen und fließt zunächst nach Südosten durch Košetice und Kouty. Danach wendet sich der Bach in nordöstliche Richtung; an seinem Lauf liegen Velké Heraltice, Nevrlovo, Zedky, Štemplovec und Neplachovice. Östlich von Neplachovice mündet der Heraltický potok nach 18,2 Kilometern an der polnischen Grenze in die Opava.

Kurz vor der Mündung wird der Heraltický potok von der Staatsstraße I/57 zwischen Krnov und Opava sowie der Bahnstrecke Olomouc–Opava východ überbrückt.

Naturdenkmal[Bearbeiten]

Südwestlich von Zadky ist seit 1991 ein Feuchtgebiet entlang des Baches auf der Fläche von 14,39 ha als Naturdenkmal Heraltický potok geschützt.

Zuflüsse[Bearbeiten]

  • Horecký potok (l), Velké Heraltice
  • Herlička (r), bei Kamenec

Weblinks[Bearbeiten]