Herzl Rosenblum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Biografie

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Grabstelle

Herzl Rosenblum (hebräisch ‏הרצל רוזנבלום‎‎, geboren 14. August 1903 in Kaunas, Russisches Kaiserreich; gestorben 1. Februar 1991 in Israel) war israelischer Journalist und Politiker.

Herzl war Mitunterzeichner der Israelischen Unabhängigkeitserklärung. 1948 begann er für die Zeitung Jedi’ot Acharonot zu arbeiten. In 38 Jahren Journalistentätigkeit für die Zeitung hatte er 13 Jahre den Posten als Chefredakteur inne.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Herzl Rosenblum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien