Ingrid Salvenmoser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ingrid Salvenmoser Ski Alpin
Ingrid Salvenmoser im Jänner 2012
Ingrid Salvenmoser im Jänner 2012
Nation OsterreichÖsterreich Österreich
Geburtstag 28. März 1967
Geburtsort Scheffau am Wilden Kaiser
Beruf Skilehrerin
Karriere
Disziplin Riesenslalom, Slalom
Verein Ski Club Scheffau
Status zurückgetreten
Karriereende 2001
Medaillenspiegel
Weltmeisterschaften 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
FIS Alpine Skiweltmeisterschaften
Bronze Saalbach-Hinterglemm 1991 Slalom
Platzierungen im alpinen Skiweltcup
 Debüt im Weltcup Jänner 1983
 Gesamtweltcup 8. (1990/91)
 Riesenslalomweltcup 10. (1988/89)
 Slalomweltcup 4. (1990/91)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Slalom 0 3 3
 

Ingrid Salvenmoser (* 28. März 1967 in Scheffau am Wilden Kaiser) ist eine ehemalige österreichische Skirennläuferin.

Leben[Bearbeiten]

Salvenmoser fuhr 17 Jahre lang Rennen im Alpinen Skiweltcup. Die Slalomspezialistin war in ihrer Laufbahn sechsmal unter den besten drei, gewann jedoch nie ein Rennen. Bei der Alpinen Skiweltmeisterschaft 1991 in Saalbach errang sie im Slalom die Bronzemedaille. Nach ihrer Karriere, die bis ins Jahr 2001 andauerte, eröffnete sie eine Skischule in ihrem Geburtsort.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Olympische Spiele[Bearbeiten]

Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Junioren-Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Österreichische Meisterschaften[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ingrid Salvenmoser – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien