International Falcon Movement

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo
Basisdaten
Präsident: Tim Scholz
Generalsekretärin: Tamsin Pearce
Mitglieder: 57 Vollmitgliedsverbände
Website: ifm-sei.org

IFM-SEI steht für International Falcon Movement – Socialist Educational International (deutsch: Internationale Falkenbewegung – Sozialistische Erziehungsinternationale).

Inhalt[Bearbeiten]

Die IFM ist der internationale Zusammenschluss von 57 sozialdemokratisch und sozialistisch orientierten Kinder-, Jugend- und Familienorganisationen. Im deutschsprachigen Raum sind dies die SJD – Die Falken (Deutschland) und die Roten Falken in Österreich und der Schweiz.

Die IFM arbeitet mit der Sozialistischen Internationale wie auch mit der Sozialistischen Jugendinternationale (IUSY) und den Europäischen Jungsozialisten (YES) zusammen. Die IFM-SEI ist weiterhin Mitglied des European Youth Forum. Sitz der IFM ist Brüssel. Die Vorläuferorganisation wurde 1922 in Klessheim bei Salzburg gegründet. Die eigentliche Gründung fand 1924 in Hannover statt.

Wichtige Personen[Bearbeiten]

Wichtige Personen aus dem deutschsprachigen Raum waren bzw. sind Kurt Löwenstein (1922 bis 1934 Vizepräsident), Uwe Ostendorff (2001 bis 2007 Generalsekretär) und aktuell Tim Scholz (Präsident).

Präsidenten[Bearbeiten]

Generalsekretäre[Bearbeiten]

Mitglieder[Bearbeiten]

Afrika[Bearbeiten]

  • Kamerun
  1. OGCEYOD
  • Senegal
  1. Action Enfance Senegal
  2. Mouvement National des Pionniers Senegalais
  • Mauritius
  1. Movement Falcons Mauritius - Mauritius Socialist Movement Education
  • Westsahara
  1. Union Youth Saguiet el-Hamra und Rio de Oro
  1. Pionniers of Mali
  1. Youth for Behavioural Change (YOBEC)

Asien[Bearbeiten]

  • Indien
  1. Antar Bharati
  2. Dr Ram Manohar Lohia International Trust
  • Pakistan
  1. All Pakistan Federation of United Trade Unions
  • Indonesien
  1. KKSP Foundation
  • Bhutan
  1. Youth Organization of Bhutan (Exil in Nepal)

Europa[Bearbeiten]

  • Belgien
  1. Faucons Rouges
  2. Rode Valken, RVPA
  • Armenien
  1. Armenian Youth Federation (ARF-YO)
  • Malta
  1. Falcons of Malta
  • Dänemark
  1. DUI - Leg og Virk
  • Katalonien
  1. Esplais Catalans
  • Slowakei
  1. Fenix
  • Norwegen
  1. Framfylkingen
  • Schweiz
  1. Kinderfreunde / Rote Falken
  • Litauen
  1. Lietuvos Sakaliuku sajunga
  • Ungarn
  1. Magyarország Gyermekbarátok Mozgalma
  • Finnland
  1. Nuorten Kotkain Keskusliitto
  • Österreich
  1. Kinderfreunde / Rote Falken
  • Tschechien
  1. Pionýr
  • Deutschland
  1. Sozialistische Jugend Deutschlands-Die Falken
  • Weißrussland
  1. SYB - The Falcons Belarus, Belarus (Exil in Litauen)
  • Serbien
  1. Centre for studies of social democracy - CSSD
  • Schweden
  1. Unga Örnar
  • Vereinigtes Königreich
  1. Woodcraft Folk
  • Georgia
  1. Georgian Falcons
  • Portugal
  1. Associacao para a Promocao Cultural da Criança

Naher Osten[Bearbeiten]

  • Israel
  1. Hashomer Hatzair
  2. HaNoar HaOved VeHaLomed
  • Iran
  1. Association for the right of Iranian children (Exil in Frankreich)
  • Palästina
  1. Independence Youth Union
  2. Independent Youth Forum
  3. Palestine Red Crescent Society

Lateinamerika[Bearbeiten]

  • Kolumbien
  1. Fundacion Acacia
  • Peru
  1. Los Cachorros
  2. Club infantil CHAP "Mayo 23"
  3. Mundo Nuevo
  • Mexiko
  1. Movimiento de Expresion Politica (MOEP)
  • Guatemala
  1. CEDECAP
  • Ekuador
  1. Falcons of Ecuador
  • Argentinien
  1. Horneros Punto Ar
  • Dominikanische Republik
  1. INDAJOVEN
  • Chile
  1. Manque Chile
  2. Agrupacion Integridad Absoluta
  • Honduras
  1. Mentes en Accion
  • Nicaragua
  1. Movimiento Infantil Luis Alfonso Velásquez Flores (MILAVF)
  • Brasilien
  1. MIRIM
  • Bolivien
  1. Organizacion Nueva Generacion
  • Panama
  1. Panama Verde

Weblinks[Bearbeiten]